Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.04.2015, 11:33   #6
fLuppster
random useless user
 
Benutzerbild von fLuppster
 

Registriert seit: 20.03.2014
Beiträge: 396
Dank vergeben: 24
Dank erhalten: 124
Standard

Wenns dir darum geht eine WORKstation zu bauen, also für das Arbeiten im C4D dann würde ich dir empfehlen zum i7 4790K zu greifen, da bringt dir der Xeon nämlich vergleichsweise weniger. Wenn du allerdings mehr Wert aufs Rendern selbst legst ist das natürlich was Anderes.

Wollte mir auch erst einen Xeon holen, aber da ich oft mit komplexen Szenen arbeite ist mir die single core speed wichtiger, da die ausschlaggebend für die Arbeitsperformance im C4D ist.

Habe für mein System (siehe Signatur) auch ca. 1000€ ausgegeben + vorhandene Graka und Netzteil.


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R15 // Vectorworks 2014
Kamera & Ausrüstung Digitalkamera & Ausrüstung
  i7 4790K / 32GB RAM / Titan XP + 1080 TI
fLuppster ist offline   Mit Zitat antworten