Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.11.2017, 18:09   #3
Cinemike
Asi
 
Benutzerbild von Cinemike
 

Registriert seit: 29.08.2009
Ort: tiefstes Sachsen
Beiträge: 1.393
Dank vergeben: 164
Dank erhalten: 506
Standard

Zitat:
Zitat von mp5gosu Beitrag anzeigen
Ich würde Dir tatsächlich zu einem kompletten SSD-Ausbau raten. Die sind mittlerweile auch in 1-2TB-Varianten erschwinglich.

Falls Du unbedingt HDD haben willst: Als Systemplatte solltest Du mindestens 64GB haben. Damit gerät man allerdings schnell an die Grenzen. Besser wäre 128/256 als reine Systemplatte.

Ich stimme mp5gosu zu - alleine der Gedanke, wieder per normaler HDD booten zu müssen, lässt mir eine Gänsehaut wachsen.


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R19 Studio
Cinemike ist offline   Mit Zitat antworten