C4D-Professional  
Forum | Galerie | Downloads | Links | Shop | 3D-Chat | Spielhalle | Impressum


Zurück   C4D-Professional > Sonstiges > Tutorials, FAQ & Ressourcen

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.11.2019, 12:50   #1
shikeg
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von shikeg
 

Registriert seit: 21.11.2019
Ort: Schweiz
Beiträge: 1
Dank vergeben: 0
Dank erhalten: 0
Standard Einstieg C4D

Hallo lieben Forum Freunde,

ACHTUNG langer Text!

Ich bin Nina 23 Jahre alt oder jung wie man möchte und arbeite als Projektleiterin/Vectorworks verantwortliche / der Idiot vom Dienst in einer kleinen Firma in der Schweiz. Wir planen und organisieren diverse Festivals und Veranstaltungen.

Seit 6 Jahren begleitet mich täglich Vectorworks und ich würde behaupten wir sind auch Freunde.

Vermehrt musste ich nun „3D Visuelles“ für unsere Kunden machen, die ich mit VWX so halb hingekriegt habe.

14 Tage konnte ich das Cinema4D Testen. Ich war noch nie in meinem Leben so lange freiwillig im Büro und hatte unheimlich Spass daran!

Nun würde ich mich gerne weiterbilden. Da kommt aber das riesen ABER. Weiterbildungen sind echt teuer und ich denke mein Arbeitgeber würde diese nicht zahlen da er zu wenig Gewinn hat. Würde gerne ich Richtung Motion Design gehen ( es gibt bestimmt 1000 arten gerne würde ich mehr von eurer Richtung hören!)
1 Monat könnte ich gut weg von meiner Arbeit um mehr zu lernen aber wo hin ? Praktikums gehen meistens länger und man muss studiert haben oder im Studium sein

Wie seid ihr in dieses Thema eingestiegen?
Könnt ihr davon leben?
Wie war euer Lebenslauf mit Cinema4D ?

Freue mich eure Geschichten zu hören

Ich hoffe ich werde nicht in 1000 Stücker zerrissen

Liebe Grüsse

Nina


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter MacOS 32-Bit
  C4D R21 / Vectorworks 2019
Kamera & Ausrüstung Digitalkamera & Ausrüstung
  Sony Alpha 6000
shikeg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2019, 19:54   #2
fLuppster
random useless user
 
Benutzerbild von fLuppster
 

Registriert seit: 20.03.2014
Beiträge: 406
Dank vergeben: 25
Dank erhalten: 125
Standard

Also gerade für Motion Design gibt es für C4D Tutorials wie Sand am Meer. Bei Greyscalegorilla bist du da für den Anfang sicher ganz gut aufgehoben. Die Lernkurve ist bei C4D anfangs wahnsinnig steil, sodass du da am effektivsten lernst, indem du einfach loslegst. Tutorials schauen, selbst in eigenen Szenen testen, herumexperimentieren, die C4D Hilfe nutzen.

Wirklich viele haben nie etwas in diese Richtung studiert oder gelernt, sondern arbeiten sich einfach ein. Wenn du dahingehend genug Antrieb und Motivation hast, spricht nichts dagegen das Ganz beruflich zu betrieben. Da du fragst: Ich habe z. B. Architektur studiert, und im Studium wurde das Thema so gut wie gar nicht behandelt. Ich hatte einfach Lust drauf und habe nach und nach dazugelernt. Und ja, man kann definitiv davon leben.


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R15 // Vectorworks 2014
fLuppster ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Nach oben

Lesezeichen

Stichworte
anfängerfrage, job, lernen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einstieg in Cinema 4D Herr Fuchs MAXON CINEMA 4D 4 08.07.2014 16:00
Angebot: Profi für den Einstieg in C4D gesucht raspel46 Angebote & Gesuche 0 12.03.2012 18:33


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc. | © 2009-2017 C4D-PROFESSIONAL