C4D-Professional  
Forum | Galerie | Downloads | Links | Shop | 3D-Chat | Spielhalle | Impressum


Zurück   C4D-Professional > 3D > MAXON CINEMA 4D

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.10.2014, 21:13   #1
Manu
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Manu
 

Registriert seit: 07.10.2014
Beiträge: 9
Dank vergeben: 2
Dank erhalten: 0
Standard Null-Objekt zu tatsächlichen Objekt machen?

Hallo Leute, ich habe mir soeben ein Logo in Cinema 4D erstellt, was aus Röhren, MoText und einem Logo (habe das mit einem Bezier nachgezeichnet und extrudiert) besteht und dann die Objekte einfach gruppiert. Nun möchte ich aber, dass das Objekt, wenn es auf den Boden auftrifft, kollidiert. Hierzu habe ich herausgefunden, dass dies nur mit einem "tatsächlichen" Objekt funktioniert. Sprich wenn ich den Rigid Body Tag auf das Null-Objekt mache, fällt das Objekt einfach durch den Boden. Wenn ich die Tags auf alle Objekte innerhalb des Null-Objekts mache, dann zerspringt dieses in alle Einzelteile, bevor es überhaupt den Boden berührt. Gibt es eine Lösung für mein Problem? Danke.


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R12, After Effects CS6, Photoshop CS2
Manu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2014, 21:41   #2
tron
Hilfreiches Forummitglied
 
Benutzerbild von tron
 

Registriert seit: 03.11.2010
Beiträge: 201
Dank vergeben: 10
Dank erhalten: 25
Standard

schau dir mal Mesh/Konvertieren an.

Konvertiere alle Objekte und verbinde sie dann.


Mach dir aber vorher eine Kopie deines Objekt. Probiers aus ist ganz leicht zu verstehen.

Den Konvertieren Befehl findest du auch in der linken Werkzeugleiste.


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4d R16
tron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2014, 21:57   #3
Manu
Neuer Benutzer
Ersteller dieses Themas
 
Benutzerbild von Manu
 

Registriert seit: 07.10.2014
Beiträge: 9
Dank vergeben: 2
Dank erhalten: 0
Standard

Habe das testweise nur mit den Röhren gemacht. Also alles editierbar, dann Rechtsklick und auf Verbinden. Leider ist dabei nichts passiert?


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R12, After Effects CS6, Photoshop CS2
Manu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2014, 22:32   #4
tron
Hilfreiches Forummitglied
 
Benutzerbild von tron
 

Registriert seit: 03.11.2010
Beiträge: 201
Dank vergeben: 10
Dank erhalten: 25
Standard

kannst du die Szene hochladen?


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4d R16
tron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2014, 23:11   #5
Manu
Neuer Benutzer
Ersteller dieses Themas
 
Benutzerbild von Manu
 

Registriert seit: 07.10.2014
Beiträge: 9
Dank vergeben: 2
Dank erhalten: 0
Standard

Klar. Werde das morgen mal hochladen, denke ich. Muss ja dann letztendlich das Objekt komplett fertig erstellt haben. Habe das jetzt schon mal im Voraus gefragt damit ich es gleich umsetzen kann wenn ich es brauche. Denkst du da gibt es Probleme weil ich C4D R12 verwende?


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R12, After Effects CS6, Photoshop CS2
Manu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2014, 09:17   #6
Salamander
Äußerst hilfsbereit
 
Benutzerbild von Salamander
 

Registriert seit: 28.07.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.486
Dank vergeben: 98
Dank erhalten: 395
Standard

Lege alle Teile in ein Bruch Objekt und weise diesem das Rigid Body Tag zu.

Gruß Salamander


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter MacOS 64-Bit
  Cinema 4D R19
Salamander ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Salamander für den nützlichen Beitrag:
Manu (08.10.2014)
Alt 08.10.2014, 16:22   #7
Manu
Neuer Benutzer
Ersteller dieses Themas
 
Benutzerbild von Manu
 

Registriert seit: 07.10.2014
Beiträge: 9
Dank vergeben: 2
Dank erhalten: 0
Standard

Danke an euch beide. Die Variante von Salamander hat dann zum Erfolg geführt. Ich gehe davon aus, dass es normal ist, dass mein Objekt aufgrund des Profils auf dem Boden "zuckt" also nicht flach darauf landet, wenn es sich zuvor gedreht hat? Kann man das irgendwie beheben? Indem man direkt ans Objekt anliegende Flächen anbaut, die beim Rendern nicht beachtet werden? Oder geht das einfacher?


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R12, After Effects CS6, Photoshop CS2
Manu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2014, 16:28   #8
Salamander
Äußerst hilfsbereit
 
Benutzerbild von Salamander
 

Registriert seit: 28.07.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.486
Dank vergeben: 98
Dank erhalten: 395
Standard

Hänge bei solchen Fragen immer die Datei an. Sonst kann man schwer etwas zu Ursachen sagen.

Gruß Salamander


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter MacOS 64-Bit
  Cinema 4D R19
Salamander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2014, 22:54   #9
Manu
Neuer Benutzer
Ersteller dieses Themas
 
Benutzerbild von Manu
 

Registriert seit: 07.10.2014
Beiträge: 9
Dank vergeben: 2
Dank erhalten: 0
Standard

Das sah anscheinend nur so aus, weil ich die die Bewegung noch nicht im Cache hatte? Jedenfalls hat es anschließend funktioniert und ich habe nun die von mir erhoffte Animation. Danke an euch beide. Dieser Thread kann geschlossen werden!


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R12, After Effects CS6, Photoshop CS2
Manu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Nach oben

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Objekt von beiden Seiten sichtbar machen Infinity Works MAXON CINEMA 4D 5 24.01.2014 00:37
Spline Wrap Offset und Deformiertes Objekt editierbar machen - Problem consta MAXON CINEMA 4D 1 09.09.2013 17:22
ein objekt an einem anderem objekt "befestigen" Flippermoxe MAXON CINEMA 4D 4 15.08.2013 13:49
Objekt soll Objekt beim Rendern verdecken Ash MAXON CINEMA 4D 0 07.06.2012 15:04
proportionell Grösse ändern, Objekt dreht falsch, Ausrichtung an Objekt milan MAXON CINEMA 4D 5 14.08.2010 12:09


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc. | © 2009-2017 C4D-PROFESSIONAL