C4D-Professional  
Forum | Galerie | Downloads | Links | Shop | 3D-Chat | Spielhalle | Impressum


Zurück   C4D-Professional > 3D > MAXON CINEMA 4D

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.04.2015, 15:28   #1
Chewbacca
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Chewbacca
 

Registriert seit: 14.04.2015
Beiträge: 5
Dank vergeben: 0
Dank erhalten: 0
Standard Render Problem

Hi Leute! Sorry falls das schon irgendwo gepostet wurde, ich stehe gerade derb unter Zeitdruck da ich seit Wochen mit der Bedienung von C4D kämpfe und bis morgen muss ich meine Aufgabe an der Uni abgeben und komme hier ums Verrecken nicht weiter. Ich habe meine zwei PCs zum team render zusammengeschaltet, und alles funktioniert soweit ganz gut bis auf eine Sache. Ich kann im team render immer nur den "team render to picture viewer" bzw. "im Bild-Manager rendern" wie es auf deutsch heißt nutzen, und dieses tool rendert mir immer nur ein Standbild. Ich brauche aber das ganze Projekt, das besteht aus über 6000 Bildern. Wie render ich das ganze mit zwei PCs zu nem Avi file so wie es mit dem "make review" funktioniert? Wenn ich das klicke rendert nur ein PC trotz des anderen PC der per team render verbunden und verifiziert ist Bin für jede Hilfe dankbar!


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  c4d
Chewbacca ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2015, 15:47   #2
Cinemike
Asi
 
Benutzerbild von Cinemike
 

Registriert seit: 29.08.2009
Ort: tiefstes Sachsen
Beiträge: 1.394
Dank vergeben: 164
Dank erhalten: 506
Standard

Verwende die Render-Kuh, erm, Queue, auf Deutsch den Rendermanager. Szene laden und "Zu Render-Manager hinzufügen". Dort muss noch "Team" angehakt sein. Dazu muss der Teamrender allerdings korrekt eingerichtet sein, aber wie du schriebst, ist er das.
Dass du vorher Ausgabepfade und -format eingestellt haben solltest, dürfte klar sein.
Tipp: Rendere KEINE AVI raus, sondern Einzelbilder, und füge die am Ende zum Video zusammen. Sonst hast du bei einem Crash alles verloren und bist auch auf die vom eingestellten Codec festgelegte Qualität festgenagelt.

Es gibt noch eine Lösung über Teamrender-Server, aber dazu wären mehrbändige Erklärungen und viel Aspirin notwendig.

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Unbenannt.JPG (60,0 KB, 92x aufgerufen)

Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R19 Studio
Cinemike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2015, 15:54   #3
Harry Bee
Solarmarschall
 
Benutzerbild von Harry Bee
 

Registriert seit: 06.09.2009
Ort: Rottenburg a.N.
Beiträge: 851
Dank vergeben: 41
Dank erhalten: 229
Standard

Hi,

ich habe zwar nur die R13 (da gibt es den TR nicht) aber grundsätzlich würde ich diese lange Animation NICHT als AVI oder MOV rendern (ob es überhaupt mit dem TR funktioniert weiß ich nicht)
So etwas rendert man als Einzelbilder und fügt es dann später in einem Videoedit Programm (zu Not geht auch der Bilder Manager von C4D) zu einem Video zusammen.

Ciao ;-)

Edit: Mike war schneller ;-)
Ich sollte öfters den Browser refreshen und beim Beantworten nicht noch andere Sachen zwischendurch erledigen.


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R13 Studio, ZBrush, ViaCAD6
Harry Bee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2015, 16:06   #4
Cinemike
Asi
 
Benutzerbild von Cinemike
 

Registriert seit: 29.08.2009
Ort: tiefstes Sachsen
Beiträge: 1.394
Dank vergeben: 164
Dank erhalten: 506
Standard

Zitat:
Zitat von Harry Bee Beitrag anzeigen
Edit: Mike war schneller ;-)
Ich sollte öfters den Browser refreshen und beim Beantworten nicht noch andere Sachen zwischendurch erledigen.
Hätte unter Umständen auch nicht geholfen, da ich mit fiesen Tricks gearbeitet und meinen Beitrag in drei Phasen erstellt und immer weiter ergänzt hatte
Und doppelt hält in diesem Fall besser.
6000 Frames sind allerdings eine Riesenmenge Heu


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R19 Studio
Cinemike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2015, 23:22   #5
Chewbacca
Neuer Benutzer
Ersteller dieses Themas
 
Benutzerbild von Chewbacca
 

Registriert seit: 14.04.2015
Beiträge: 5
Dank vergeben: 0
Dank erhalten: 0
Standard

Hi und danke für die Antworten! Habe zum Glück etwas Aufschub bei der Abgabe bekommen da die anderen auch nicht fertig wurden, Cinema hat viele Möglichkeiten aber leider auch nicht mal annähernd eine intuitive Bedienung, alles scheint willkürlich verteilt und hat nicht ansatzweise den Namen unter dem man etwas vermuten würde. Es hat zwei Tage gedauert aber nun habe ich meine 7000 Einzelbilder gerändert und im .tif-Format im Ordner liegen, was direkt zum nächsten Problem geführt hat. Ich habe mir nun die Finger wundgegoogelt aber wie es so ist, man findet nicht die richtigen Antworten. Ich muss diese Einzelbilder zu einem .avi-Film zusammenfügen, am besten ohne Verlust der Quali. Ich habe schon Virtualdub ausprobiert, Slide Show Movie Maker, Magix deLuxe, von After Effects finde ich keine Demo usw. Die ersten drei Programme wollen keine .tif lesen. Ich habe rausgefunden dass man seine gerenderten Einzelbilder direkt in Cinema 4d zu einem Film zusammenfügen kann?? Kann mir jemand erklären wie das geht wenn die Pics in einem Ordner liegen und nicht als irgendein Projekt in Cinema 4D gespeichert sind?


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  c4d
Chewbacca ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2015, 23:52   #6
Cinemike
Asi
 
Benutzerbild von Cinemike
 

Registriert seit: 29.08.2009
Ort: tiefstes Sachsen
Beiträge: 1.394
Dank vergeben: 164
Dank erhalten: 506
Standard

Öffne den Bildmanager und lade das erste Einzelbild aus deinem Ordner. C4D fragt nun, ob eine "Animation" geladen werden soll. Klicke auf OK. Die Einzelbilder werden importiert.
Gehe nun auf "Speichern", Typ "Animation", trage dann alle weiteren gewünschten Parameter ein. Klicke auf "OK". C4D exportiert nun als Animation im gewünschten Format.


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R19 Studio
Cinemike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2015, 10:21   #7
Harry Bee
Solarmarschall
 
Benutzerbild von Harry Bee
 

Registriert seit: 06.09.2009
Ort: Rottenburg a.N.
Beiträge: 851
Dank vergeben: 41
Dank erhalten: 229
Standard

Mehr Informationen zu der Beschreibung von Cinemike findest du in der C4D Hilfe unter: Handbuch -> Referenz -> Cinema 4D -> Cinema 4D Prime -> Bild-Manager -> Datei-Menü

Oder du öffnest den C4D Bild-Manager, bewegst den Mauszeiger über das geöffnete Fenster des Bild-Managers und drückst dann gleichzeitig 'STRG + F1' um dir die entsprechende Hilfe anzuzeigen.

Ciao ;-)


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R13 Studio, ZBrush, ViaCAD6
Harry Bee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2015, 22:49   #8
Chewbacca
Neuer Benutzer
Ersteller dieses Themas
 
Benutzerbild von Chewbacca
 

Registriert seit: 14.04.2015
Beiträge: 5
Dank vergeben: 0
Dank erhalten: 0
Standard

Danke für die Tips Leute! Das einfügen der Bilder hat geklappt, allerdings lässt das nächste Problem nicht lange auf sich warten und in der Hilfe finde ich nichts dazu. C4D hat mir eine Animation aus den Bildern erzeugt, allerdings beginnt sie nicht mit dem Frame 0 so wie eingestellt, sondern irgendwo bei 5500 (das habe ich nie irgendwo als Anfang gesetzt) und zerteilt den Bildschirm auch noch total sinnlos in 3-4 Teile. So sieht es aus wenn ich aus dem Editor das Bild rendere:

http://www11.pic-upload.de/17.04.15/9c5dmxx6sb9.png

und das hier schmeißt der Bild-Manager raus als Animation nach dem einfügen aller gerenderten Bilder:

http://www11.pic-upload.de/17.04.15/kjyb9wqeoobh.png
http://www11.pic-upload.de/17.04.15/sjw64tjaalg4.png

sogar die Farbe wird von blau zu grün verändert. Ich habe schon alles ausprobiert, sämtliche Codecs usw., das läuft dann so 2 min und danach siehts dann aus wie es soll, allerdings erst ca. ab Frame 4000. D.h. die Animation beginnt mit einer späteren Szene, macht dann 2-3 Schleifen zurück zum Frame 5500 um dann in etwa ab der Mitte ab Frame 4000 richtig zu animieren. Die Bilder davor werden völlig ignoriert obwohl unten im Frame-Balken alles von 0-7000 sauber zu sehen ist und wenn ich mit dem Cursor drüber gehe, sehe ich auch die Animation wie sie richtig abläuft. Ich werde da nicht schlau draus, die ganze Animation ist dann auch noch um 1 min länger als sie tatsächlich im Editor läuft, ich habe nirgends irgend etwas derartiges eingestellt. Bei C4D sieht man echt vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr Bin wie immer für alle Vorschläge dankbar!


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  c4d
Chewbacca ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2015, 21:18   #9
Chewbacca
Neuer Benutzer
Ersteller dieses Themas
 
Benutzerbild von Chewbacca
 

Registriert seit: 14.04.2015
Beiträge: 5
Dank vergeben: 0
Dank erhalten: 0
Standard

Niemand ne Idee woran das liegt?


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  c4d
Chewbacca ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2015, 22:24   #10
Cinemike
Asi
 
Benutzerbild von Cinemike
 

Registriert seit: 29.08.2009
Ort: tiefstes Sachsen
Beiträge: 1.394
Dank vergeben: 164
Dank erhalten: 506
Standard

Keine Ahnung, aber ich hab auch noch nie so eine Wahnsinnsmenge Frames in einem Ritt bearbeitet. Wenn du die Animation im Bildmanager abspielst, passt alles?


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R19 Studio
Cinemike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2015, 00:36   #11
Chewbacca
Neuer Benutzer
Ersteller dieses Themas
 
Benutzerbild von Chewbacca
 

Registriert seit: 14.04.2015
Beiträge: 5
Dank vergeben: 0
Dank erhalten: 0
Standard

Ja, da passt alles 100 %.

Edit: ich war so darauf fixiert die Animation als Ganzes zu verarbeiten dass ich gar nicht daran gedacht habe den Weg des geringten Widerstands zu gehen Ich habe Cinema die 7000 Pics in Häppchen serviert, jeweils ca. 1500. Bei 2000 Pics hat C4D auch Faxen gemacht, bzw. der VLC-Player hat mir dann erzählt es gibt keinen Index fürs Video etc. Ich vermute, dass die Bearbeitung von mehr als 2000 Pics in C4D den Arbeitsspeicher gesprengt hat. Bin mir nicht sicher was das angeht, aber mit den kleineren Abschnitten ging es problemlos. Nun habe ich die Animation in 5 Teilen und kann sie mit Magix zusammenkleben.


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  c4d

Geändert von Chewbacca (20.04.2015 um 02:21 Uhr)
Chewbacca ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2015, 23:21   #12
Harry Bee
Solarmarschall
 
Benutzerbild von Harry Bee
 

Registriert seit: 06.09.2009
Ort: Rottenburg a.N.
Beiträge: 851
Dank vergeben: 41
Dank erhalten: 229
Standard

Zitat:
Zitat von Chewbacca Beitrag anzeigen
Ja, da passt alles 100 %.

Edit: ich war so darauf fixiert die Animation als Ganzes zu verarbeiten dass ich gar nicht daran gedacht habe den Weg des geringten Widerstands zu gehen Ich habe Cinema die 7000 Pics in Häppchen serviert, jeweils ca. 1500. Bei 2000 Pics hat C4D auch Faxen gemacht, bzw. der VLC-Player hat mir dann erzählt es gibt keinen Index fürs Video etc. Ich vermute, dass die Bearbeitung von mehr als 2000 Pics in C4D den Arbeitsspeicher gesprengt hat. Bin mir nicht sicher was das angeht, aber mit den kleineren Abschnitten ging es problemlos. Nun habe ich die Animation in 5 Teilen und kann sie mit Magix zusammenkleben.
Mit Magix hättest du die Einzelbilder auch importieren können, du musst nur darauf achten das du die Bildlänge für Einzelbilder auf 1 Frame voreinstellst. (Die Voreinstellung steht bei meinem Magix 2008 immer auf 5 Sekunden).

Ciao ;-)


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R13 Studio, ZBrush, ViaCAD6
Harry Bee ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Nach oben

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Team Render - Problem portishead MAXON CINEMA 4D 8 02.04.2014 12:38
Render Problem :( goraxer MAXON CINEMA 4D 6 01.11.2012 19:28
Render Problem! :/ MRPictures MAXON CINEMA 4D 13 22.10.2012 08:15
Texturier und Render Problem AdioRockz MAXON CINEMA 4D 5 12.10.2012 15:44
Problem mit Render-Voreinstellungen Paradoxith MAXON CINEMA 4D 6 03.07.2011 01:13


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc. | © 2009-2017 C4D-PROFESSIONAL