C4D-Professional  
Forum | Galerie | Downloads | Links | Shop | 3D-Chat | Spielhalle | Impressum


Zurück   C4D-Professional > 3D > MAXON CINEMA 4D

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.06.2018, 19:51   #1
remus007
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von remus007
 

Registriert seit: 02.02.2018
Beiträge: 19
Dank vergeben: 0
Dank erhalten: 0
Standard Metallische Oberflächen mit grellen Pixeln bei VRay nach Update

Hallo Leute,

ich habe ein Problem, wo ich nicht weiterkomme. Ich habe vor ein paar Monaten C4D auf R19 updatet und somit auch Vray auf den aktuellen Stand gebracht. Nun habe ich aber ein Problem mit den metallischen Oberflächen. Die Bilder hierzu habe ich beigefügt.

Und zwar geht es darum, dass der Metallglanz jetzt nach dem Update irgendwie ganz komische sehr helle Pixel erzeugt. Es geht um den Punkt Reflection Glossiness bei Specular Layer Parameters im Material-Editor. Die Beispielbilder zeigen die selbe Szene vor dem und nach dem Update. Ich finde, dass diese Glossinesspixel versauen die ganze Szene und ich komme einfach nicht darauf, wie ich die entfernen oder zumindest die Helligkeit reduzieren soll.

Hat hier jemand eine Idee?

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Metall Alt.jpg (811,7 KB, 54x aufgerufen)
Dateityp: jpg Metall Neu.jpg (984,6 KB, 53x aufgerufen)

Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R16, VRAY 1,8, Adobe CC
remus007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2018, 20:13   #2
mp5gosu
the coffee guy
 
Benutzerbild von mp5gosu
 

Registriert seit: 02.09.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 267
Dank vergeben: 39
Dank erhalten: 89
Standard

Das sind einfach zu helle Lichtsamples.
Entweder, Du drehst die Lichter etwas runter oder
Du korrigierst Dein Metall auf niedrigere Albedo/Reflexionswerte oder
Du stellst das Highlightclamping höher oder
Du stellst die Max sample intensity runter.

Eventuell kriegst das auch mit dem Denoiser weg.

edit: Auf den Specular kannst Du bei so einem Material eh komplett verzichten, das ist nur Spiegelung. Wenn Du GGX einstellst, erübrigt sich das quasi von selbst.


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D MSA
mp5gosu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2018, 09:20   #3
remus007
Neuer Benutzer
Ersteller dieses Themas
 
Benutzerbild von remus007
 

Registriert seit: 02.02.2018
Beiträge: 19
Dank vergeben: 0
Dank erhalten: 0
Standard

@mp5gosu:

vielen Dank für deine Antwort.

Es fängt ja schon damit an, dass im Materialeditor die Materialien anders dargestellt werden. Wenn ich Reflection Glossiness auf 0,33 runterdrehe, sieht es in der neuen Version total hässlich überbelichtet und grobpixelig aus. Siehe Beispiele. Ich frage mich warum das Update das Ganze so radikal verändert hart.

Bei den Bildern im ersten Beitrag ist Glossiness auf 0,83 eingestellt und trotzdem sind diese Pixel zu sehen. Wenn ich aber Glossiness weiter höher drehe, spiegelt das Metall zu arg. Ich will aber, dass es eine leichte matte Oberfläche bekommt.

Wie Meinst du das mit dem GGX? Wenn ich oben statt Blinn GGX einstelle, passiert nicht wirklich viel. Sorry, was Materialien betrifft, habe ich noch sehr oft Probleme. Vieles erreiche ich durch ausprobieren aus. Wie geschrieben, mein Ziel ist eine relativ matte metallische Oberfläche zu erzeugen.

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg MaterialEditor R16 vor dem Update.jpg (684,1 KB, 47x aufgerufen)
Dateityp: jpg MaterialEditor R19 nach dem Update.jpg (630,5 KB, 46x aufgerufen)

Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R16, VRAY 1,8, Adobe CC
remus007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2018, 14:02   #4
Cinemike
Asi
 
Benutzerbild von Cinemike
 

Registriert seit: 29.08.2009
Ort: tiefstes Sachsen
Beiträge: 1.386
Dank vergeben: 164
Dank erhalten: 502
Standard

Meine Zeit mit Vray liegt eine Weile zurück, aber sollten für Metall nicht das Diffuse-Layer abgeschaltet, Fresnel angeschaltet (und auf Metallwerte eingestellt) und "Link Highlight Glossiness" sowieso immer angeschaltet sein?
Außerdem ist in den neuen Vray-Versionen die Verwendung von C4D-Shadern wie Fresnel "böse", weil sie zumindest beim Rendern auf mehreren Computern Fehler erzeugen.


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R19 Studio
Cinemike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2018, 14:26   #5
remus007
Neuer Benutzer
Ersteller dieses Themas
 
Benutzerbild von remus007
 

Registriert seit: 02.02.2018
Beiträge: 19
Dank vergeben: 0
Dank erhalten: 0
Standard

@Cinemike:
ja das kann schon sein, ich kann das nicht beurteilen. Bei Materialien bin ich noch in einigen Bereichen ein Laie.

Ich bekomme in der aktuellen Version einfach diese dämliche überbeleuchtete Pixel nicht weg. Und zwar egal, welche Parameter ich einstelle.


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R16, VRAY 1,8, Adobe CC
remus007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2018, 19:24   #6
remus007
Neuer Benutzer
Ersteller dieses Themas
 
Benutzerbild von remus007
 

Registriert seit: 02.02.2018
Beiträge: 19
Dank vergeben: 0
Dank erhalten: 0
Standard

Nachdem ich mir einige Fremdsprachige Tutorials angeschaut habe, denke ich dass ich jetzt die Lösung des Problem gefunden habe. Also die Materialien die ich in den bisherigen Versionen verwendet habe, kann ich so nicht direkt nutzen, zumindest wenn ich diese hässliche Pixel vermeiden will.

Ich muss auf die bisherigen Glanzoberflächen im Materialeditor aufrufen und dann auf die Kugel mit Rechtsklick draufklicken. Dann 00_Sphere Vray (GI) 3d IL-RT auswählen. Dann sehen die Materialien beim Rendern so aus, wie sie sollen.


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R16, VRAY 1,8, Adobe CC
remus007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2018, 23:50   #7
Cinemike
Asi
 
Benutzerbild von Cinemike
 

Registriert seit: 29.08.2009
Ort: tiefstes Sachsen
Beiträge: 1.386
Dank vergeben: 164
Dank erhalten: 502
Standard

Zitat:
Zitat von remus007 Beitrag anzeigen
Nachdem ich mir einige Fremdsprachige Tutorials angeschaut habe, denke ich dass ich jetzt die Lösung des Problem gefunden habe. Also die Materialien die ich in den bisherigen Versionen verwendet habe, kann ich so nicht direkt nutzen, zumindest wenn ich diese hässliche Pixel vermeiden will.

Ich muss auf die bisherigen Glanzoberflächen im Materialeditor aufrufen und dann auf die Kugel mit Rechtsklick draufklicken. Dann 00_Sphere Vray (GI) 3d IL-RT auswählen. Dann sehen die Materialien beim Rendern so aus, wie sie sollen.
Du meinst, du musstest die Vorschaukugel ändern, damit es im PV/VFB korrekt rendert? Darauf wäre ich nie gekommen!


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R19 Studio
Cinemike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2018, 09:13   #8
remus007
Neuer Benutzer
Ersteller dieses Themas
 
Benutzerbild von remus007
 

Registriert seit: 02.02.2018
Beiträge: 19
Dank vergeben: 0
Dank erhalten: 0
Standard

Zitat:
Zitat von Cinemike Beitrag anzeigen
Du meinst, du musstest die Vorschaukugel ändern, damit es im PV/VFB korrekt rendert? Darauf wäre ich nie gekommen!
Ich kann es selber nicht glauben. Aktuell mache ich einige Tests. Evtl. habe ich dann was anderes eingestellt, deswegen muss ich die Renderings abwarten. Ich melde mich, wenn ich die Ergebnisse habe.


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R16, VRAY 1,8, Adobe CC
remus007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2018, 13:51   #9
Cinemike
Asi
 
Benutzerbild von Cinemike
 

Registriert seit: 29.08.2009
Ort: tiefstes Sachsen
Beiträge: 1.386
Dank vergeben: 164
Dank erhalten: 502
Standard

Zitat:
Zitat von remus007 Beitrag anzeigen
Evtl. habe ich dann was anderes eingestellt, deswegen muss ich die Renderings abwarten.
Davon gehe ich stark aus.

Ich erinnere mich dunkel, dass im Vray-Forum empfohlen wurde, für das neue Vray auch für ältere Szenen neue Rendersettings zu machen. Wahrscheinlich war es das.


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R19 Studio
Cinemike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 07:39   #10
remus007
Neuer Benutzer
Ersteller dieses Themas
 
Benutzerbild von remus007
 

Registriert seit: 02.02.2018
Beiträge: 19
Dank vergeben: 0
Dank erhalten: 0
Standard

Zitat:
Zitat von Cinemike Beitrag anzeigen
Davon gehe ich stark aus.

Ich erinnere mich dunkel, dass im Vray-Forum empfohlen wurde, für das neue Vray auch für ältere Szenen neue Rendersettings zu machen. Wahrscheinlich war es das.
Ja, das wird es wohl sein. Ich habe einige Tage jetzt probegerendert und das Problem habe ich nicht wirklich gelöst. Es hat sich nur da etwas verbessert, wo ich komplett neues Lichtsetup mit teilweise neuen Materialien erstellt habe. Es sieht dann schon passabel aus, damit kann ich leben. Also, wirst du schon recht haben.


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R16, VRAY 1,8, Adobe CC
remus007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2018, 08:24   #11
remus007
Neuer Benutzer
Ersteller dieses Themas
 
Benutzerbild von remus007
 

Registriert seit: 02.02.2018
Beiträge: 19
Dank vergeben: 0
Dank erhalten: 0
Standard

Nach mehreren Wochen des Experimentierens habe ich jetzt endlich das Problem gefunden. Die Lösung ist so einfach, da frage ich mich, wie ich das die ganze Zeit übersehen konnte. Mann muss in den Rendervoreinstellungen bei VrayBridge in den Options den Haken bei "Glossy Effects" setzen. Dieser war, warum auch immer nicht gesetzt. Seitdem gibt es keine hässlichen Pixeln mehr und die matten metallischen Oberflächen sehen endlich so aus, wie sie auch sollen.


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R16, VRAY 1,8, Adobe CC
remus007 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Nach oben

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sweep-Nurbs nach und nach sichtbar machen golem666 MAXON CINEMA 4D 9 14.03.2018 11:11
Quader-Muster in Verbindung mit Oberflächen-Objekt DerBueny MAXON CINEMA 4D 8 29.07.2016 11:39
Cloner Objekt: Oberflächen-Modus Animation sanya MAXON CINEMA 4D 2 26.01.2016 16:18
Nach Update lädt C4d nicht Pixler MAXON CINEMA 4D 4 17.08.2015 17:17
VRAY 1.2 Update Test-Ecke M-Pixel MAXON CINEMA 4D 23 06.02.2010 07:00


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc. | © 2009-2017 C4D-PROFESSIONAL