C4D-Professional  
Forum | Galerie | Downloads | Links | Shop | 3D-Chat | Spielhalle | Impressum


Zurück   C4D-Professional > Galerie > Galerie

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.08.2017, 11:04   #1
trekki
Hilfreiches Forummitglied
 
Benutzerbild von trekki
 

Registriert seit: 31.10.2010
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 142
Dank vergeben: 41
Dank erhalten: 9
Standard USS Discovery von David "KnightRider" Metlesits
Modeling-Software: 3ds Max   Render-Engine: Advanced Render   

Die USS Discovery von David "KnightRider" Metlesits.
Wurde in 3D Studio Max modelliert, von Pixler ins FBX Format gewandelt und ich
hab es dann ins Cinema Format gebracht.
Übrigens startet die Pilot am 24 September by Netflix.

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Uss_Discovery1-Davids.jpg (223,4 KB, 116x aufgerufen)
Dateityp: jpg Uss_Discovery2-Davids.jpg (797,4 KB, 115x aufgerufen)
Dateityp: jpg Uss_Discovery-Davids.jpg (172,0 KB, 114x aufgerufen)

Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  Blender , C4D R18
Kamera & Ausrüstung Digitalkamera & Ausrüstung
  Nikon D40
trekki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2017, 15:10   #2
Cinemike
Asi
 
Benutzerbild von Cinemike
 

Registriert seit: 29.08.2009
Ort: tiefstes Sachsen
Beiträge: 1.360
Dank vergeben: 161
Dank erhalten: 498
Standard

More drama!

http://de.web.img2.acsta.net/newsv7/.../46/308093.jpg

Im Weltraum ist so wenig los, da lebt ein Objekt nur durch Lichteffekte, Kontraste.
Und durch ansprechende Hintergründe.

CU
Michael


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R19 Studio
Cinemike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2017, 16:26   #3
trekki
Hilfreiches Forummitglied
Ersteller dieses Themas
 
Benutzerbild von trekki
 

Registriert seit: 31.10.2010
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 142
Dank vergeben: 41
Dank erhalten: 9
Standard

Das mit dem "Drama" kommt noch. Ich wollte das Schiff erst mal zeigen.


Falls das Objekt jemand gebrauchen kann, kurze E-Mail an mich.


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  Blender , C4D R18
Kamera & Ausrüstung Digitalkamera & Ausrüstung
  Nikon D40
trekki ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu trekki für den nützlichen Beitrag:
Cinemike (20.08.2017)
Alt 20.08.2017, 17:10   #4
trekki
Hilfreiches Forummitglied
Ersteller dieses Themas
 
Benutzerbild von trekki
 

Registriert seit: 31.10.2010
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 142
Dank vergeben: 41
Dank erhalten: 9
Standard

Drama genug ??

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Uss_Discovery3-Davids.jpg (444,4 KB, 108x aufgerufen)

Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  Blender , C4D R18
Kamera & Ausrüstung Digitalkamera & Ausrüstung
  Nikon D40
trekki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2017, 17:46   #5
LennO
Ist öfter hier
 
Benutzerbild von LennO
 

Registriert seit: 04.01.2013
Beiträge: 43
Dank vergeben: 1
Dank erhalten: 13
Standard

Zitat:
Zitat von Cinemike Beitrag anzeigen
Aber das ist ja die hässliche erste Version

@trekki: Ich weiß du hast ja nur die Konvertierung erledigt daher kann man zum Modell eigentlich nicht viel sagen, aber vielleicht dennoch ein paar wenige Anmerkungen: Ich nehme an dass dir vermutlich auch bewusst ist, dass es nicht sonderlich screen-akkurat ist. Im Vergleich zum Produktions-Modell gibts da einige signifikante Unterschiede, allen vorran die Bussards, die Registry und die (eigentlich dunkle) Pfeilpanele auf der Maschinensektionen. Und vor allem die Texturen. Das Paneling auf der DSC sieht schon deutlich anders aus als hier. Trotzdem sicherlich ein guter Nachbau nach den wenigen öffentlichen Ressourcen die es derzeit zu sehen gibt. Allerdings finde ich könnten die Renderings ein bisschen mehr Pepp gebrauchen – was vermutlich auch Cinemike meinte.

Etwas flachere Winkel das Hauptlichtes um mehr Speculars zu erzeugen (insg wirkt das Schiff sehr matt) und etwas mehr Eigenbeleuchtung und tieferes Schwarz hier und da würden schon sehr viel helfen, sie besser zu verkaufen. Etwas weniger Sterne im Hintergrund, und für die Atmosphäre des Planeten würde ich eher feinere Fresnels vorschlagen als die Deutlichen Kugeln die da gerade die Atmosphäre bilden. Generell auch die Blitze in der Wolke vielleicht eher weglassen War aber sicher auch ein Schnellschuss.

Aber ich freue mich, dass es wohl auch noch Trekkies gibt, die die Discovery in Ordnung finden und nicht alles ständig zerreissen wie ihnen lustig ist


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter MacOS 64-Bit
  Maya
LennO ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu LennO für den nützlichen Beitrag:
Cinemike (21.08.2017)
Alt 22.08.2017, 12:41   #6
trekki
Hilfreiches Forummitglied
Ersteller dieses Themas
 
Benutzerbild von trekki
 

Registriert seit: 31.10.2010
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 142
Dank vergeben: 41
Dank erhalten: 9
Standard

Für das modelling kann ich wirklich nichts. Das Teil war so.
Texturen haben mir persöhnlich auch nicht gefallen. Aber auch das war
so. Ich habe versucht diese noch etwas zu verfeinern. Bei zwei Texturen
nicht ganz so einfach. Den Sternen Hintergrund habe ich bei C4Deport gekauft.
Sicherlich gibt es da immer was zu verbessern. Mir gefällt es. Die Blitze habe ich wegen des "Drama" eingebaut. Ich finde Sie scheusslich. Na ja, ich mache das alle zum Spass und bin für jede Kritik zu haben. Dank an Euch beide. Ich werde an meine Bildern weiter arbeiten. Habe mir gerade ein paar Tutorials besorgt wo es um Beleuchtung im Weltraum geht.
Grüße

P.S. LennO, Du meinst bestimmt diese Discovery oder ?

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg USS-Discovery1.jpg (356,8 KB, 90x aufgerufen)

Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  Blender , C4D R18
Kamera & Ausrüstung Digitalkamera & Ausrüstung
  Nikon D40
trekki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2017, 17:37   #7
LennO
Ist öfter hier
 
Benutzerbild von LennO
 

Registriert seit: 04.01.2013
Beiträge: 43
Dank vergeben: 1
Dank erhalten: 13
Standard

Zitat:
Zitat von trekki Beitrag anzeigen
Den Sternen Hintergrund habe ich bei C4Deport gekauft.
Sicherlich gibt es da immer was zu verbessern. Mir gefällt es. Die Blitze habe ich wegen des "Drama" eingebaut. Ich finde Sie scheusslich. Na ja, ich mache das alle zum Spass und bin für jede Kritik zu haben. Dank an Euch beide. Ich werde an meine Bildern weiter arbeiten. Habe mir gerade ein paar Tutorials besorgt wo es um Beleuchtung im Weltraum geht.
Ja, ich weiß ja, dass es eher ein Schnellschuss war. Aber ab und zu krieg ich ja mal ein Rendering von dir mit (auch auf scifi-meshes, falls ich da mal zufällig nach Ewigkeiten wieder reinschaue) und glaube, dass du einfach viel viel viel mit Lichtsetzung und etwas mehr Arbeit am Shading aus deinen Bildern rausholen könntest – musst du ja garnicht, v.A. wenn es dir vllt auch garnicht darum geht sondern lieber einfach die Meshes zeigen, andererseits möchte man ja sicher als offensichtlich großer StarTrek Fan auch ein bisschen in seiner Kunst an die Vorlage anknüpfen.


Zitat:
Zitat von trekki Beitrag anzeigen
P.S. LennO, Du meinst bestimmt diese Discovery oder ?
Nein, ich meine das endgültige Produktions-Modell, welches durchaus deutlich anders aussieht. Die einzigen Bilder die du dazu öffentlich finden wirst momentan, sind das Poster:

http://static1.squarespace.com/stati...g?format=1000w

Sowie einige wenige andere.

Wirf gerne mal eine Google-Suche nach "Tennesse Honey" (Das ist einer der Produktions-Decknamen von Discovery) und "Discovery" an. Wenn du ein bisschen scrollst, sollten Bilder der finalen Concept Art auftauchen. Weiß grad nicht, auf welcher Webseite die rumschwirren.

Aber da du ja konvertiert hast, kannst du ja da wie gesagt auch nichts dran machen. Hätte ja eventuell sein können, dass du es vielleicht selbst noch akkurater machen möchtest als es grad ist, und auf der Grundlage aufbauen, und da dachte ich, ich helf dir mal im Rahmen meiner Möglichkeiten weiter

Edit: Das Modell von KnightRider was du hast orientiert sich natürlich schon daran, aber ist halt trotzdem hier und da eindeutig anders. Das Bild was du zuletzt gepostet hast, ist ein Nachbau des alten CBS-Inhouse Mesh.


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter MacOS 64-Bit
  Maya

Geändert von LennO (22.08.2017 um 17:59 Uhr)
LennO ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu LennO für den nützlichen Beitrag:
trekki (22.08.2017)
Alt 22.08.2017, 18:32   #8
trekki
Hilfreiches Forummitglied
Ersteller dieses Themas
 
Benutzerbild von trekki
 

Registriert seit: 31.10.2010
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 142
Dank vergeben: 41
Dank erhalten: 9
Standard

Wie gesagt, mit der Lichtsetzung habe ich noch Probleme. Immer wieder .
Obwohl ich das schon sehr lange mache, mache ich immer wieder Fehler.
Bei dem Modell der Discovery müssen wir wohl noch warten, bis der Pilot Film kommt. Ist ja nicht mehr lange.
Ach ja, Star Trek Fan von der ersten Austrahlung im ZDF.


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  Blender , C4D R18
Kamera & Ausrüstung Digitalkamera & Ausrüstung
  Nikon D40
trekki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2017, 09:18   #9
Robur
Pixolator
 
Benutzerbild von Robur
 

Registriert seit: 08.09.2009
Ort: Bad Mergentheim
Beiträge: 275
Dank vergeben: 7
Dank erhalten: 26
Standard

Warum Weltraumbilder kaufen? Es gibt hunderte von Bildern vom Hubble kostenlos, die man mit Photoshop bearbeiten kann.
https://www.spacetelescope.org/images/archive/top100/


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R.15, Ps CS6, ZBrush 4
Robur ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Robur für den nützlichen Beitrag:
trekki (03.09.2017)
Alt 28.12.2017, 16:24   #10
trekki
Hilfreiches Forummitglied
Ersteller dieses Themas
 
Benutzerbild von trekki
 

Registriert seit: 31.10.2010
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 142
Dank vergeben: 41
Dank erhalten: 9
Standard

Neuet Bild

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg USS-Discovery4.jpg (922,0 KB, 26x aufgerufen)

Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  Blender , C4D R18
Kamera & Ausrüstung Digitalkamera & Ausrüstung
  Nikon D40
trekki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2018, 07:30   #11
trekki
Hilfreiches Forummitglied
Ersteller dieses Themas
 
Benutzerbild von trekki
 

Registriert seit: 31.10.2010
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 142
Dank vergeben: 41
Dank erhalten: 9
Standard

Davids Discovery V2

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg USS Discovery3_David.jpg (362,2 KB, 18x aufgerufen)

Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  Blender , C4D R18
Kamera & Ausrüstung Digitalkamera & Ausrüstung
  Nikon D40
trekki ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Nach oben

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
{SUCHE} (Schlaf)-Zuginneres, mit Cockpit,Wagons und "End-Wagon" paulr MAXON CINEMA 4D 2 28.09.2015 11:17
Im Werkzeug "Beveln" Fehl das Feld "FORM" Flippermoxe MAXON CINEMA 4D 1 29.08.2014 23:45
Spline extrudieren bringt nur "Wände". Wie bekomme ich extrudierte Fläche? franzkafka MAXON CINEMA 4D 4 15.07.2014 16:12
WIP: Wartburg 311 "Lead Sled" & "Rat Rod" LE_Concept_Stylez MAXON CINEMA 4D 15 03.07.2014 08:47
"twist" funktioniert nicht bei Direkter Kinematik? Tutorial Problem! quaelgeist MAXON CINEMA 4D 0 15.02.2014 23:59


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc. | © 2009-2017 C4D-PROFESSIONAL