C4D-Professional  
Forum | Galerie | Downloads | Links | Shop | 3D-Chat | Spielhalle | Impressum


Zurück   C4D-Professional > Sonstiges > Off-Topic > Hardware-Ecke

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.11.2017, 12:02   #1
1070oli
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von 1070oli
 

Registriert seit: 11.10.2017
Beiträge: 20
Dank vergeben: 1
Dank erhalten: 1
Standard Festplatte für C4D (Modelling + Animation + Rendering)

Hi all,
abgesehen von den Grafikkarten und dem Prozessor, was für Festplatten würdet Ihr für C4D empfehlen?
SSD oder normal?
Ich würde gerne mein System so aufbauen, dass ich eine Platte für WIN & die Programme habe und die Zweite für meine gesamten Daten.

Wie speicherintensiv sind C4D-Daten?


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter MacOS 64-Bit
  C4D R19
1070oli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2017, 12:28   #2
mp5gosu
the coffee guy
 
Benutzerbild von mp5gosu
 

Registriert seit: 02.09.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 241
Dank vergeben: 38
Dank erhalten: 79
Standard

Ich würde Dir tatsächlich zu einem kompletten SSD-Ausbau raten. Die sind mittlerweile auch in 1-2TB-Varianten erschwinglich.

Falls Du unbedingt HDD haben willst: Als Systemplatte solltest Du mindestens 64GB haben. Damit gerät man allerdings schnell an die Grenzen. Besser wäre 128/256 als reine Systemplatte.


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D MSA
mp5gosu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2017, 18:09   #3
Cinemike
Asi
 
Benutzerbild von Cinemike
 

Registriert seit: 29.08.2009
Ort: tiefstes Sachsen
Beiträge: 1.347
Dank vergeben: 158
Dank erhalten: 482
Standard

Zitat:
Zitat von mp5gosu Beitrag anzeigen
Ich würde Dir tatsächlich zu einem kompletten SSD-Ausbau raten. Die sind mittlerweile auch in 1-2TB-Varianten erschwinglich.

Falls Du unbedingt HDD haben willst: Als Systemplatte solltest Du mindestens 64GB haben. Damit gerät man allerdings schnell an die Grenzen. Besser wäre 128/256 als reine Systemplatte.

Ich stimme mp5gosu zu - alleine der Gedanke, wieder per normaler HDD booten zu müssen, lässt mir eine Gänsehaut wachsen.


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R19 Studio
Cinemike ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2017, 18:14   #4
1070oli
Neuer Benutzer
Ersteller dieses Themas
 
Benutzerbild von 1070oli
 

Registriert seit: 11.10.2017
Beiträge: 20
Dank vergeben: 1
Dank erhalten: 1
Standard

Danke Euch für die Antworten ;-)

Ich habe mir gedacht, dass ich evtl. eine "kleine" SSD als System/Programm-Platte nehme und für die Projekte, Daten aller Art, etc. eine normale Festplatte.
Und dann darf natürlich nicht das Backup-System fehlen

..wieviel Speicherplatz (Programm) benötigt eigentlich C4D-Visualize-Vaiante?

Da brauche ich auch min. eine große Platte....


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter MacOS 64-Bit
  C4D R19

Geändert von 1070oli (10.11.2017 um 18:30 Uhr)
1070oli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2017, 21:00   #5
CHESSBOARDER
Wake up, it's time to dream!
 
Benutzerbild von CHESSBOARDER
 

Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Ennigerloh
Beiträge: 1.998
Blog-Einträge: 1
Dank vergeben: 266
Dank erhalten: 450
Standard

Hi,

auf SSD würde ich auch setzen, nur noch. Allein nicht nur wegen der Geschwindigkeit, auch der Lautstärke wegen.

Ich habe mir z.B. 3 SSD's von Samsung der EVO 850-Serie zugelegt. 2 in der 256GB-Version als RAID 0 in 2 Partitionen (180 GB Win10 und 330 GB 3D-Zeug) und eine 1 TB für Images, Musik, usw...

Wegen der Größe einer C4D-Datei, so kannst du das nicht fragen. Hängt ja eine Menge von dir selbst ab. Wieviele Objekte, wieviele Polys, wie groß sind deine Texturen und überhaupt deine Materialien, usw... Schwer zu beantworten.

Die Studio der R18 ist z.B. ca. 10,3 GB groß, Standard-Installation mit allen hauseigenen Features ohne eigene Erweiterungen wie Skripts, Plugins, etc.

__________________
Gruß
Andy


System:
Intel XEON DualProcessor, 16 Core / 32 Thread x 3,1 GHz · 64 GB DDR3 · ASUS GeForce GTX 1080 Ti OC · Samsung Evo 850 SSD RAID-0
Equipment:
Wacom Intuos Pro, Medium Sized Special Edition (PTH-651-S) · EIZO ColorEdge CS270

Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  CINEMA 4D R18 Studio & R11.5 Architecture Edition · ViaCAD 5 · Adobe Creative Cloud Abo
Kamera & Ausrüstung Digitalkamera & Ausrüstung
  Canon PowerShot G10 + Samsung Galaxy Note 4 · Canon ACK-DC50 Power Adapter-Set · Velbon CX-560 Tripod
CHESSBOARDER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2017, 22:13   #6
1070oli
Neuer Benutzer
Ersteller dieses Themas
 
Benutzerbild von 1070oli
 

Registriert seit: 11.10.2017
Beiträge: 20
Dank vergeben: 1
Dank erhalten: 1
Standard

Zitat:
Zitat von CHESSBOARDER Beitrag anzeigen
.
Ich habe mir z.B. 3 SSD's von Samsung der EVO 850-Serie zugelegt. 2 in der 256GB-Version als RAID 0 in 2 Partitionen (180 GB Win10 und 330 GB 3D-Zeug) und eine 1 TB für Images, Musik, usw...
Die 1TB ist dann sozusagen Deine Backup-Disk richtig?!?
Und die sicherst hier Deine beiden 256er?!? Sind das nicht 2.5"?
Ist Deine Backup-Disk (1TB) dann bootfähig?

Kannst hier eine WIN-Software empfehlen für Backups?


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter MacOS 64-Bit
  C4D R19
1070oli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2017, 22:22   #7
Cinemike
Asi
 
Benutzerbild von Cinemike
 

Registriert seit: 29.08.2009
Ort: tiefstes Sachsen
Beiträge: 1.347
Dank vergeben: 158
Dank erhalten: 482
Standard

Zitat:
Zitat von 1070oli Beitrag anzeigen
Und die sicherst hier Deine beiden 256er?!? Sind das nicht 2.5"?
Das Schöne bei SSDs ist - nix mechanisch!
Die kannst du mit Kaugummi ans Gehäuse kleben.

...

Also irgendwie finden die immer einen Platz


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R19 Studio
Cinemike ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2017, 01:12   #8
1070oli
Neuer Benutzer
Ersteller dieses Themas
 
Benutzerbild von 1070oli
 

Registriert seit: 11.10.2017
Beiträge: 20
Dank vergeben: 1
Dank erhalten: 1
Frage Wasserkühlung CPU & GPU

...mal abgesehen von den Festplatten.

Was meint Ihr zur Kühlung des Rechners?
Ganz im speziellen CPU und GPU.

Ist hier eine Wasserkühlung notwendig?
Ich habe vor, dass ich früher oder später 2 Grafikkarten einbauen will, um mit Octane zu rendern.

Reicht die eine Standardkühlung aus?
Oder ist das zu kritisch?


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter MacOS 64-Bit
  C4D R19
1070oli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2017, 11:37   #9
CHESSBOARDER
Wake up, it's time to dream!
 
Benutzerbild von CHESSBOARDER
 

Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Ennigerloh
Beiträge: 1.998
Blog-Einträge: 1
Dank vergeben: 266
Dank erhalten: 450
Standard

Zitat:
Zitat von 1070oli Beitrag anzeigen
Und die sicherst hier Deine beiden 256er?!? Sind das nicht 2.5"?
Es gibt Schienen-Adapter 3,5" --> 2,5". Ansonsten wie Mike schon sagt. Die sind heutzutage sowas von leicht.

Zitat:
Zitat von 1070oli Beitrag anzeigen
Ist Deine Backup-Disk (1TB) dann bootfähig?
Theoretisch wäre sie das. Aber ein Bootmedium reicht mir. Den Rest erledigt VMware.

Zitat:
Zitat von 1070oli Beitrag anzeigen
Kannst hier eine WIN-Software empfehlen für Backups?
Seit eh und je benutze ich Acronis True Image. Damit kann man sich ein Bootmedium zum Sichern und Wiederherstellen anlegen. Du kannst die Software natürlich auch direkt in Windows wärend des Betriebs einsetzen. Persönlich halte ich aber von "Hot-Imaging" nicht viel, von daher boote ich immer von der CD für das Sichern und Wiederherstellen.

__________________
Gruß
Andy


System:
Intel XEON DualProcessor, 16 Core / 32 Thread x 3,1 GHz · 64 GB DDR3 · ASUS GeForce GTX 1080 Ti OC · Samsung Evo 850 SSD RAID-0
Equipment:
Wacom Intuos Pro, Medium Sized Special Edition (PTH-651-S) · EIZO ColorEdge CS270

Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  CINEMA 4D R18 Studio & R11.5 Architecture Edition · ViaCAD 5 · Adobe Creative Cloud Abo
Kamera & Ausrüstung Digitalkamera & Ausrüstung
  Canon PowerShot G10 + Samsung Galaxy Note 4 · Canon ACK-DC50 Power Adapter-Set · Velbon CX-560 Tripod
CHESSBOARDER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2017, 08:44   #10
Srek
Bastler
 
Benutzerbild von Srek
 

Registriert seit: 08.04.2013
Ort: Friedrichsdorf
Beiträge: 138
Dank vergeben: 2
Dank erhalten: 98
Standard

Ich benutze eine Mischung aus SSDs für OS und andere Sachen die schnell auf Platte zugreifen können müssen sowie 8TB Platten für die Sachen die einfach nur groß sind und die keine schnellen Zugriffe benötigen.
Wenn dir der Platz den SSDs bieten ausreicht dann nimm SSD.
Ich verwende bei allen Rechneren seit ein paar Jahren nur noch Wasserkühlung, von der Stange von Corsair. Die steckt mittlerweile auch in zig Entwickler Rechnern hier in der Firma und hält alles kühl und leise

__________________
- Meine Postings spiegeln nur meine eigene Meinung wieder und nicht zwangsläufig die meines Arbeitgebers -

Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  Studio MSA
Srek ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Nach oben

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorgehen GI Rendering mit Net Render & Prepassberechnung für Animation Maikrophone MAXON CINEMA 4D 0 05.10.2016 09:16
VRay - Vorschau-Rendering dunkler als finales Rendering?! mCUBE MAXON CINEMA 4D 23 17.02.2014 09:51
Rendering: Impressionen einer Festplatte Onno Galerie 4 24.10.2011 15:41
neue Externe Festplatte *bestellt* M-Pixel Hardware-Ecke 23 15.12.2009 18:37
Externe Festplatte kaufen Shockwave Off-Topic 35 05.11.2009 21:50


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc. | © 2009-2017 C4D-PROFESSIONAL