C4D-Professional  
Forum | Galerie | Downloads | Links | Shop | 3D-Chat | Spielhalle | Impressum


Zurück   C4D-Professional > 3D > Software anderer Hersteller

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.04.2013, 20:43   #1
Tisch
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Tisch
 

Registriert seit: 04.04.2013
Beiträge: 2
Dank vergeben: 2
Dank erhalten: 0
Frage Blender gut? oder doch C4D?

Hi,
ich schlage mich gerade mit einer Frag rum.
Und zwar soll ich erst mal lieber mit Blender anfangen oder gleich mit C4D anfangen?
Ist Blender gut? Welche schwächen hat es im Gegensatz zu C4D? kann mir da jmd weiter helfen?


Mfg Tisch


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R11
Tisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2013, 20:54   #2
M-Pixel
Gast
 
Benutzerbild von M-Pixel
 

Beiträge: n/a
Standard

Wenn du mit Blender klar kommst ist es bestimmt gut.
Ich hatte damals auch hin und her überlegt.
Leider hat mir Blender gar nicht zugesagt.
Das lag aber nicht an den Sachen die Blender geboten hat, sonder die Übersicht und der Aufbau.

Habe mich danach schnell für C4D entschieden.

Gleiche Problem hatte ich auch bei Max und Modo

Das ist ja das schöne .. es gibt für jeden ein Programm mit dem er sich wohl fühlt .. den Rest erledigt die Zeit und Geduld die man da rein steckt

Schau dir die Programme an .. entscheiden musst du dich danach allein.
Pro und Contra bringt da nicht viel.


Eingesetzte Software Eingesetzte Software
 
  Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu für den nützlichen Beitrag:
CHESSBOARDER (04.04.2013), Tisch (04.04.2013)
Alt 04.04.2013, 20:58   #3
CHESSBOARDER
Wake up, it's time to dream!
 
Benutzerbild von CHESSBOARDER
 

Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Ennigerloh
Beiträge: 2.018
Blog-Einträge: 1
Dank vergeben: 277
Dank erhalten: 453
Standard

BMW oder Audi?

Nimm das, was dir am besten zusagt. Nur weil CINEMA 4D kostenpflichtige Software ist, heißt es lange nicht, daß Blender schlechter ist.

Mache dir ein Bild von beiden und entscheide DU SELBST

Solltest du dich dann entschieden und "etwas Lektüre konsumiert" haben, steht dir das Forum natürlich weiterhin zur Verfügung.

__________________
Gruß
Andy


System:
Intel XEON DualProcessor, 16 Core / 32 Thread x 3,1 GHz · 64 GB DDR3 · ASUS GeForce GTX 1080 Ti OC · Samsung Evo 850 SSD RAID-0
Equipment:
Wacom Intuos Pro, Medium Sized Special Edition (PTH-651S) · EIZO ColorEdge CS270 + EIZO FlexScan S1934H-BK

Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  CINEMA 4D R18 Studio & R11.5 Architecture Edition · ViaCAD 5 · Adobe Creative Cloud Abo · Corel Painter 2019
Kamera & Ausrüstung Digitalkamera & Ausrüstung
  Canon PowerShot G10 + Samsung Galaxy Note 4 · Canon ACK-DC50 Power Adapter-Set · Velbon CX-560 Tripod
CHESSBOARDER ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu CHESSBOARDER für den nützlichen Beitrag:
Tisch (04.04.2013)
Alt 04.04.2013, 21:11   #4
Tisch
Neuer Benutzer
Ersteller dieses Themas
 
Benutzerbild von Tisch
 

Registriert seit: 04.04.2013
Beiträge: 2
Dank vergeben: 2
Dank erhalten: 0
Standard

okay danke ich habe mich für Blender entschieden da ich ja neu im 3D bereich bin und nicht 1000€ ausgeben will für etwas was ich auch nach ein paar Woche wieder aufgebe


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R11
Tisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2013, 21:16   #5
philwayne
Ist öfter hier
 
Benutzerbild von philwayne
 

Registriert seit: 04.02.2013
Ort: München
Beiträge: 39
Dank vergeben: 6
Dank erhalten: 6
Standard

vom Grundprinzip arbeitet ja eh fast jedes Visualisierungstool ähnlich. Es schadet also nie etwas Luft in anderen Programmen geschnuppert zu haben.
Ich kanns aus dem Vectorbereich bestätigen, egal ob Autocad, Vectorworks und und und, mit allen kann man gute Ergebnisse erzielen wenn man das Grundprinzip verstanden hat.


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter MacOS 64-Bit
  C4D R13, ADOBE SUITE CS5, Vectorworks2013
Kamera & Ausrüstung Digitalkamera & Ausrüstung
  Canon EOS 550D
philwayne ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu philwayne für den nützlichen Beitrag:
CHESSBOARDER (04.04.2013)
Alt 04.04.2013, 21:32   #6
CHESSBOARDER
Wake up, it's time to dream!
 
Benutzerbild von CHESSBOARDER
 

Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Ennigerloh
Beiträge: 2.018
Blog-Einträge: 1
Dank vergeben: 277
Dank erhalten: 453
Standard

Zitat:
Zitat von Tisch Beitrag anzeigen
okay danke ich habe mich für Blender entschieden da ich ja neu im 3D bereich bin und nicht 1000€ ausgeben will für etwas was ich auch nach ein paar Woche wieder aufgebe
Dann ist die Frage damit ja schon vom "Tisch", oder?

Immer daran denken: auch mal vom Tellerrand essen
C4D bietet auch sehr viel. Was Intuition und GUI angeht, finde ich persönlich die kostenpflichtige Variante wesentlich attraktiver. Hatte mich auch schon mehrfach mit Blender beschäftigt, deswegen kann ich mitreden, wenn auch nur vom "Tellerrand"

Wie gesagt, schaue dir beide Systeme an. Bist natürlich auch als "Blender" hier herzlich willkommen

__________________
Gruß
Andy


System:
Intel XEON DualProcessor, 16 Core / 32 Thread x 3,1 GHz · 64 GB DDR3 · ASUS GeForce GTX 1080 Ti OC · Samsung Evo 850 SSD RAID-0
Equipment:
Wacom Intuos Pro, Medium Sized Special Edition (PTH-651S) · EIZO ColorEdge CS270 + EIZO FlexScan S1934H-BK

Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  CINEMA 4D R18 Studio & R11.5 Architecture Edition · ViaCAD 5 · Adobe Creative Cloud Abo · Corel Painter 2019
Kamera & Ausrüstung Digitalkamera & Ausrüstung
  Canon PowerShot G10 + Samsung Galaxy Note 4 · Canon ACK-DC50 Power Adapter-Set · Velbon CX-560 Tripod
CHESSBOARDER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2013, 22:24   #7
A.Vellmer
Blaumann
 
Benutzerbild von A.Vellmer
 

Registriert seit: 30.08.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 705
Dank vergeben: 32
Dank erhalten: 100
Standard

Ich habe mir Blender auch alle paar Jahre wieder angesehen und jedes mal wieder verworfen, die Oberfläche und damit auch die Übersichtlichkeit waren bisher nicht auszuhalten.
Letztens habe ich einen weiteren Versuch gestartet und wurde positiv überrascht, es ist sehr viel komfortabler geworden.
Meiner Meinung nach ist zwar immer noch die Bedienbarkeit eine der größten schwächen in Blender, aber man kann sich jetzt recht schnell einarbeiten.
Außerdem bietet Blender einen vernünftigen Fluidsimulator, ein sehr schnelles Rauch und Partikelsystem, sculptingmöglichkeiten (hab ich noch nicht genauer untersucht) und sicher noch einiges mehr von dem ich bisher keine Ahnung habe.
Dennoch ist der Vorteil von C4D einfach die schon erwähnte Übersichtlichkeit und Bedienbarkeit und daraus resultierend einen leichteren Einstieg.

__________________
Grüße,
Andreas
Album
Homepage

Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  c4d R11 xl +MoGraph +Hair
A.Vellmer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2013, 07:22   #8
1xpfree
Ist öfter hier
 
Benutzerbild von 1xpfree
 

Registriert seit: 03.01.2013
Beiträge: 43
Dank vergeben: 6
Dank erhalten: 31
Standard

Da hat man TrueSpace noch nicht in den Händen gehabt.


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R11.5, C4D R13
1xpfree ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2013, 10:04   #9
macray
roter Asylant
 
Benutzerbild von macray
 

Registriert seit: 20.12.2012
Ort: Dresden
Beiträge: 326
Dank vergeben: 44
Dank erhalten: 57
Standard

Zitat:
Zitat von 1xpfree Beitrag anzeigen
Da hat man TrueSpace noch nicht in den Händen gehabt.
naja, ist wohl auch schon ganz schön angestaubt, das Caligari Teil... gibt es das überhaupt noch?


Blender vs. Cinema4D vs. everything else: Arbeite mit dem Tool, mit dem Du am besten zurechtkommst, oder wo Dir jemand die beste Hilfe zur Einarbeitung geben kann.
(verständliche Hilfe, jemand aus dem Bekanntenkreis der es kennt und Dir ne Einführung geben kann, tutorials online gibt es zu allem zuhauf, .... eigenen vorlieben und Bedienkomfort - das schlägt sich alles nieder. Ich habe zu Anfang über einige Jahre hinweg mehrere Pakete probiert, bis ich irgendwann bei c4d hängengeblieben bin. so geht es den meisten; muss aber nicht für immer sein. wer weiß das schon?)


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D MSA, MoI, Maxwell, Octane
Kamera & Ausrüstung Digitalkamera & Ausrüstung
  Canon 6D + Glas
macray ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2013, 10:30   #10
1xpfree
Ist öfter hier
 
Benutzerbild von 1xpfree
 

Registriert seit: 03.01.2013
Beiträge: 43
Dank vergeben: 6
Dank erhalten: 31
Standard

Zitat:
Zitat von macray Beitrag anzeigen
naja, ist wohl auch schon ganz schön angestaubt, das Caligari Teil... gibt es das überhaupt noch?
Jep, das Teil gibt es noch als Free-Version http://www.chip.de/downloads/trueSpace_32310554.html

Da gebe ich dir Recht. Es ist angestaubt aber immer noch mal einen Blick darauf wert. Zumal in der letzten Version noch als Free angeboten wird. Der Funktionsumfang von TS7.6 ist gigantisch. Nur muss man sich mit dem chaotischen Interface auseinandersetzen. Das war eigentlich auch mein einzigster Grund warum ich damals von TrueSpace zu C4D gewechselt bin. Ich selber hab mit der TS2 begonnen. Wenn man ein gutes Handbuch und Anleitungen hat, ist das Programm halb so wild.


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R11.5, C4D R13
1xpfree ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2013, 14:34   #11
Salamander
Äußerst hilfsbereit
 
Benutzerbild von Salamander
 

Registriert seit: 28.07.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.506
Dank vergeben: 99
Dank erhalten: 398
Standard

Gerade für Anfänger, ist Blender eine gute Entscheidung. Wenn ich nicht schon so viele Jahre mit Cinema zugebracht hätte, würde ich wohl vollständig zu Blender switchen. Allein der tolle Cycles Render mit seinem Node basierten Materialsystem, lässt mich schwärmen.

Gruß Salamander


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter MacOS 64-Bit
  Cinema 4D R19
Salamander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2013, 14:44   #12
Fredivoss
Son 3D-Looooooser
 
Benutzerbild von Fredivoss
 

Registriert seit: 05.08.2011
Ort: Vor meinem Rechner
Beiträge: 114
Dank vergeben: 1
Dank erhalten: 21
Standard

Ansonsten gibt es noch eine Demo von C4D.Damit kannst du ja auch erst mal eine Woche rumspielen. Btw: wenn man mit 3D gerade erst angefangen hat,so glaube ich nicht,daß es sinnvoll ist,sich gleich in Fuid-Simulationen zu stürzen. Was Sculpting angeht: die 14 hat es.

Brauchst Du mehr an Sculpting,so wirst Du um Zbrush nicht herrum kommen (Mudbox gibt es nicht mehr als Standalone).Willst Du der Papst der Fluids werden, so geht nichts um Realflow herrum.Zumindest wenn Du damit dein Geld verdienen willst....
Letzendlich zählt was Du bereit bist für Dein Hobby auszugeben. Rentieren im kaufmännischen Sinne tut sich das nie und alles ist reine Geldverschwendung ( bei Hobby-Anwendung).

__________________
Man nannte ihn Mops, Roll-Mops.

Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R6 XL und MS Paint
Kamera & Ausrüstung Digitalkamera & Ausrüstung
  Dingens
Fredivoss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2013, 17:36   #13
REDbrain
Certain Disposal
 
Benutzerbild von REDbrain
 

Registriert seit: 29.08.2009
Ort: Friesland
Beiträge: 84
Dank vergeben: 14
Dank erhalten: 40
Standard

Zitat:
Zitat von Fredivoss Beitrag anzeigen
... Brauchst Du mehr an Sculpting,so wirst Du um Zbrush nicht herrum kommen ...
Mit Sculptris (gratis) kommt man auch schon ganz schön weit (als Hobbyist).

__________________
.

Alles Gute!
REDbrain - Computergrafikamateur

Für mich existieren in der Computergrafik zwei Schwierigkeitsgrade:
Leicht: Was ich demnächst machen will.
Schwer: Womit ich mich derzeit beschäftige.

Caeli enarrant gloriam Dei et opera manuum eius adnuntiat firmamentum ...

Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R17 Studio
REDbrain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2013, 02:53   #14
Hardkorn
Ich bin kuschelig du Schlampe, nimm das hin!
 
Benutzerbild von Hardkorn
 

Registriert seit: 01.07.2010
Beiträge: 813
Dank vergeben: 310
Dank erhalten: 202
Standard

Zitat:
Zitat von Tisch Beitrag anzeigen
Hi,
ich schlage mich gerade mit einer Frag rum.
Und zwar soll ich erst mal lieber mit Blender anfangen oder gleich mit C4D anfangen?
Ist Blender gut? Welche schwächen hat es im Gegensatz zu C4D? kann mir da jmd weiter helfen?


Mfg Tisch
Warum ist in deiner Signatur eigentlich C4D R11 wenn Du damit erst anfangen willst?


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 32-Bit
  C4D R14 Demo / Genetica Basic / MoI / modo / Topogun / Ultimate Unwrap3D Pro / World Machine Standard
Hardkorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2013, 08:38   #15
think
back 4 good
 
Benutzerbild von think
 

Registriert seit: 30.08.2009
Ort: Bückeburg
Beiträge: 1.329
Dank vergeben: 54
Dank erhalten: 231
Standard

Blender bietet sehr viel und lohnt sich definitv einmal, angeschaut zu
werden. Kostet schließlich nichts. Man muss lediglich einmal den
Gedanken abwerfen, das was nichts kostet, kann auch nichts. Sicherlich
braucht man Einarbeitungszeit, wie bei jedem anderen Programm auch.

Du hast aber noch einen Bonus, dass du dich nicht schon an eine andere
Gui gewöhnt hast. Von daher, probiers erstmal mit Blender, bevor du
viel Geld für eine andere Software ausgibst.

__________________
Aber bitte mit ohne Sahne


Amiga 500, 030 CPU - 50 Mhz, 1 MB Ram, 20 MB HD
C4D R15 Studio | Vray| Zbrush | Turrican 2 | und die längste Praline der Welt

http://www.morethink.de
http://www.flickr.com/photos/think4d

Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  MSA, Vray, Zbrush
Kamera & Ausrüstung Digitalkamera & Ausrüstung
  Canon 70D | 8 mm | 10 - 22 mm | 18 - 55 mm | 50 mm | 55 - 250 mm | Gorillapod | diverse Filter
think ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2013, 11:05   #16
Fredivoss
Son 3D-Looooooser
 
Benutzerbild von Fredivoss
 

Registriert seit: 05.08.2011
Ort: Vor meinem Rechner
Beiträge: 114
Dank vergeben: 1
Dank erhalten: 21
Standard

Zitat:
Zitat von REDbrain Beitrag anzeigen
Mit Sculptris (gratis) kommt man auch schon ganz schön weit (als Hobbyist).

Jepp.Es gibt eben viele Möglichkeiten.Aber wenn man bei Null anfängt, ist zuviel schon mal frustrierend. Im Hobbybereich ist es eigentlich egal,was Du da benutzt.Im professionellen Umfeld auch solange Du nicht mit der einer nachgeschalteten Pipeline einer Agentur zu tun hast.Wenn die eben dieses oder jenes Proggi benutzen,was Du entweder nicht drauf hast oder daß Du nicht besitzt,so bekommst Du den Job eben nicht, weil Du nicht kompatibel bist.
Aber: es gibt wohl keinen,der alle Programme virtuos beherrscht und stets aktuelle Lizenzen sein Eigen nennen darf.Irgendwo muss sich jeder festlegen.

__________________
Man nannte ihn Mops, Roll-Mops.

Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R6 XL und MS Paint
Kamera & Ausrüstung Digitalkamera & Ausrüstung
  Dingens
Fredivoss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2013, 18:23   #17
wal3d
Immer mal wieder dabei
 
Benutzerbild von wal3d
 

Registriert seit: 22.08.2012
Beiträge: 94
Dank vergeben: 7
Dank erhalten: 11
Standard

Und nicht zu vergessen die Community bei einem Programm, die (unter-)stützt eine Menge!

Meiner Meinung nach macht dies auch sehr viel aus, vielleicht nicht im Handling eines Tools selbst, aber beim drumherum.

Jetzt mal zu Blender, da gibt es massenhaft Foren, Trainingmaterial und Bücher zum abwinken. Das sollte man nicht vergessen.

Aber auch bei Cinema gibt es nette Foren und User ...

Viele Grüße
Wolfgang


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter MacOS 64-Bit
  ... und wieder bei Cinema 4D ...
wal3d ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2013, 14:29   #18
Fredivoss
Son 3D-Looooooser
 
Benutzerbild von Fredivoss
 

Registriert seit: 05.08.2011
Ort: Vor meinem Rechner
Beiträge: 114
Dank vergeben: 1
Dank erhalten: 21
Standard

Man darf aber nicht vergessen,daß Blender und auch Autodesk Teufelszeug sind und mit sofortiger Excommunikation aus den Internet geahndet wird...

__________________
Man nannte ihn Mops, Roll-Mops.

Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R6 XL und MS Paint
Kamera & Ausrüstung Digitalkamera & Ausrüstung
  Dingens
Fredivoss ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Fredivoss für den nützlichen Beitrag:
macray (10.04.2013)
Alt 10.04.2013, 16:10   #19
A.Vellmer
Blaumann
 
Benutzerbild von A.Vellmer
 

Registriert seit: 30.08.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 705
Dank vergeben: 32
Dank erhalten: 100
Standard

Das ist klar, aber muss man doch nicht extra erwähnen!

__________________
Grüße,
Andreas
Album
Homepage

Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  c4d R11 xl +MoGraph +Hair
A.Vellmer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2013, 06:28   #20
Jake Rupert
"Alter Hase"
 
Benutzerbild von Jake Rupert
 

Registriert seit: 17.09.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 135
Dank vergeben: 3
Dank erhalten: 12
Standard

Wenn man sich z.B. das blenderorg forum mal anschaut , kann man feststellen,
dass da sehr viel an künstlerischer Qualität ,Vielfalt und auch Experimentierfreude abläuft, wo man anderweitig nur von träumen kann. (Dyntopo sculpt und uv sculpting und cycle strand rendering zum Beispiel)

Erstaunlich auch mit welcher Geschwindigkeit sich Blender entwickelt.
Es kann nicht schaden, das mit im Auge zu behalten.


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R15 Studio, Z-Brush 4 R6,
Jake Rupert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2013, 09:59   #21
MUffin1a
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von MUffin1a
 

Registriert seit: 06.04.2013
Ort: Rheinbach // NRW
Beiträge: 15
Dank vergeben: 3
Dank erhalten: 0
Standard

Also ich habe mir auch erst Blender angeschaut und bin durch dieses Programm auf das "3D-Hobby" gekommen. Kumpel von mir hat dann mal gesagt "Guck dir mal Cinema4d an - finde ich etwas übersichtlicher" - tja und damit habe ich mir dann Blender "versaut".
Ich finde Blender eigentlich immer noch sehr gut, nur habe ich mich nun mehr an C4D gewöhnt.
Aber zum "probieren" ist es ein super Programm. Da ist es genauso wie mit Gimp und Photoshop - nur benutze ich Gimp mehr als PS da ich mich hier mehr an die Steuerung gewöhnt habe.


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R12 + R13; Gimp, Photoshop, After Effects
MUffin1a ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 11:38   #22
AndreD
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von AndreD
 

Registriert seit: 04.01.2013
Ort: Malaga / Spain
Beiträge: 13
Dank vergeben: 5
Dank erhalten: 1
Standard

Zitat:
Zitat von Tisch Beitrag anzeigen
okay danke ich habe mich für Blender entschieden da ich ja neu im 3D bereich bin und nicht 1000€ ausgeben will für etwas was ich auch nach ein paar Woche wieder aufgebe
..mit 1000.- wirst du (lange) nicht hinkommen,
featuremässig ist Blender wohl eher mit der Studioversion von Cinema vergleichbar ;-)

Ich bin in Blender eingestiegen, da ich besondere Videoformate schneiden musste und dann ging es irgendwie plötzlich (nachdem ich mir vorher Blender schon oft angesehen hatte)
Cycles macht auch echt spaß!


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  MSA / Broadcast R14 / Maxwell 2
AndreD ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Nach oben

Lesezeichen

Stichworte
3d anfang, blender, blender oder c4d, c4d

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rendering: Ein Gläschen McGuinness, oder 2, oder 3... Rayko Galerie 10 08.04.2013 11:28
Blender Animation nach C4D HR MAXON CINEMA 4D 3 14.01.2013 09:54
Blender 2.61 xcEmUx Software anderer Hersteller 7 27.12.2011 21:37
Keyframes vorhanden, doch Animation läuft nicht ab. derjanno MAXON CINEMA 4D 2 09.11.2011 10:32
Blender: Blender 2.5 hat Smoke-Simulation celke Software anderer Hersteller 6 01.10.2009 16:02


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc. | © 2009-2017 C4D-PROFESSIONAL