C4D-Professional  
Forum | Galerie | Downloads | Links | Shop | 3D-Chat | Spielhalle | Impressum


Zurück   C4D-Professional > 2D > Fotografie, Bildbearbeitung und Texturerstellung

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.07.2014, 12:56   #1
Will
Ist öfter hier
 
Benutzerbild von Will
 

Registriert seit: 28.06.2013
Beiträge: 86
Dank vergeben: 35
Dank erhalten: 0
Standard C4D rendering in PS bearbeiten

Hallo zusammen,
weiss nicht genau ob das hierhin gehört...sry wenn nicht

So wie Ihr es in den Beispielen sehen könnt möchte ich eine Architektur Visualisierung mit hilfe von Photoshop so bearbeiten, dass ich am ende sowas erziele.

PS: Kennt Ihr irgend welche guten Tutorials, Internetseiten etc. die das genau erklären.

Besipiele:

http://www.digitalraum.org/wp-conten...glattpark0.jpg

http://www.digitalraum.org/wp-conten...m_wetzlar1.jpg


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R15 | Photoshop CC | Allplan 2013
Kamera & Ausrüstung Digitalkamera & Ausrüstung
  Canon D1200
Will ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2014, 21:26   #2
CHESSBOARDER
Wake up, it's time to dream!
 
Benutzerbild von CHESSBOARDER
 

Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Ennigerloh
Beiträge: 1.999
Blog-Einträge: 1
Dank vergeben: 266
Dank erhalten: 451
Standard

Hi,

könntest du vllt. näher beschreiben, was du möchtest bzw. erreichen willst?

Also diese Special-FX erfordern GFX-Skills, was mir bei Bild #1 auffällt. Selbiges ist auch auf #2 zu sehen. Wenn du jedoch die Verläufe meinst, so kommt - wie bei Bild #2 - auch Compositing in Frage.

Hierbei hättest du ein Foto von einem Gelände und mischt dieses in C4D mit deinem Rendering. Später lässt du das Ergebniss (Compositing) mit dem Originalfoto verlaufsmäßig überlagern, sodass dieser Vorher-Nachher-Effekt wie bei #2 entsteht.

Wie gesagt, ich weiß nicht genau, was du meinst.

__________________
Gruß
Andy


System:
Intel XEON DualProcessor, 16 Core / 32 Thread x 3,1 GHz · 64 GB DDR3 · ASUS GeForce GTX 1080 Ti OC · Samsung Evo 850 SSD RAID-0
Equipment:
Wacom Intuos Pro, Medium Sized Special Edition (PTH-651S) · EIZO ColorEdge CS270

Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  CINEMA 4D R18 Studio & R11.5 Architecture Edition · ViaCAD 5 · Adobe Creative Cloud Abo
Kamera & Ausrüstung Digitalkamera & Ausrüstung
  Canon PowerShot G10 + Samsung Galaxy Note 4 · Canon ACK-DC50 Power Adapter-Set · Velbon CX-560 Tripod
CHESSBOARDER ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu CHESSBOARDER für den nützlichen Beitrag:
Will (27.07.2014)
Alt 24.07.2014, 22:21   #3
fLuppster
random useless user
 
Benutzerbild von fLuppster
 

Registriert seit: 20.03.2014
Beiträge: 396
Dank vergeben: 24
Dank erhalten: 124
Standard

Also man kann schon sehr sehr viel mit den einfachen Korrekturebenen (exakt wäre: Einstellungsebenen) im PS aufhübschen. Mein erster Schritt ist da immer erstmal das Histogramm über die Gradationskurven zu optimieren. (Tiefen und Höhen ausdefinieren, sodass man einfach erstmal eine höhere Dynamik im Bild hat, RGB-Kanäle an die eigenen Wünsche anpassen etc...) Dann gehts halt weiter mit Belichtungs, Farbverlaufs, Helligkeit/Kontrastebenen etc. etc.

Wichtig ist meiner Meinung nach, dass du nondestruktiv dabei arbeitest, sprich mit Masken, sodass du jederzeit an jedem Parameter rumschrauben kannst um das optimale Ergebnis zu erhalten.

Hoffe das hat ein wenig geholfen.


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R15 // Vectorworks 2014
Kamera & Ausrüstung Digitalkamera & Ausrüstung
  i7 4790K / 32GB RAM / Titan XP + 1080 TI
fLuppster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2014, 10:03   #4
Will
Ist öfter hier
Ersteller dieses Themas
 
Benutzerbild von Will
 

Registriert seit: 28.06.2013
Beiträge: 86
Dank vergeben: 35
Dank erhalten: 0
Standard

hallo,
vielen Dank für die Antworten.

Das was ich erreichen möchte ist, dass es durch das Compositing eine gewisse Realität erhält. Man sollte schon erkennen können das es bearbeitet wurde, aber dennoch Gefühle, Emotionen zum Ausdruck bringen. Damit meine ich auch die Farb- und Lichteffekte.
Ich habe mal zwei Bilder im Anhang, das eine ist nur mit Cinema gerendert und das andere habe ich noch mit PS bearbeitet. Das was mir aber persönlich fehlt ist, dass das Bild "lebt" es fehlen die "Gefühle" und "Emotionen"
Ich hoffe Ihr wisst jetzt was ich meine

Gruß
Will

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Außenperspektive_140720.jpg (996,5 KB, 73x aufgerufen)
Dateityp: jpg WP_rendering.jpg (572,9 KB, 70x aufgerufen)

Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R15 | Photoshop CC | Allplan 2013
Kamera & Ausrüstung Digitalkamera & Ausrüstung
  Canon D1200
Will ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2014, 00:54   #5
fLuppster
random useless user
 
Benutzerbild von fLuppster
 

Registriert seit: 20.03.2014
Beiträge: 396
Dank vergeben: 24
Dank erhalten: 124
Standard

Erstmal grundsätzlich zum Rendering:

1. Ich finde die Perspektive allein zieht dein Bild schon ziemlich runter. Das Gebäude ist halt nur so halb drauf. Entweder man zeigt es im vollen Ausmaß, oder eben ein Detail. Aber so halbdaneben wirkt schon an sich nicht so spannend.

2. Die Position und die Brennweite erzeugen auch relativ wenig Spannung. Versuch es doch mal mit einer geringeren (14-26mm?) Brennweite und stelle eine bestimmte Stelle des Gebäudes in den Fokus. Gerade bei so einer homogenen Fassade muss man die nicht so (fast schon axonometrisch) darstellen.

3. Aus was soll die Fassade bestehen? Ich würd jetzt mal schätzen aus transluzentem Profilbauglas, oder? Würde da a) die Vorhangkonstruktion irgendwie leicht darstellen (falls du so viel vom Innenraum mit darstellen willst) oder b) die Fassade einfach diffuser darstellen. Und die Fugen viel dezenter.

Zum composing:

Habe ja auch ne Zeit lang solche monochromen Staffagen benutzt, weils einfach bequemer war. Aber zu einer tollen Gesamtstimmung find ich reale Staffagen schon hilfreicher, da sie dem Bild auch nochmal zusätzliche Tiefe geben. Bei deinem Gras herrscht von der Belichtung her eine sehr sonnige Sommerstimmung und der Himmel sieht eher nach Dämmerung aus. Die Farbtemperaturen sollten in allen Bereichen des Bilds gleich sein, macht auch sehr viel in der Stimmung aus. Aber das kriegst du evtl. auch über nen nachträglichen Weißabgleich hin. Die Schatten deiner Staffagen fallen auch zu hart. Ist ja immerhin ein unregelmäßiger Rasen, das muss ein wenig fluffiger sein.

Habe mal im Schnelldurchgang ein paar schnelle Masken drübergelegt. Kann die psd-Datei leider nicht hochladen, weil die hier scheinbar nur 1mb groß sein darf. Sieht jetzt auch noch nicht so wirklich toll aus, aber da siehst du, dass du allein mit den Einstellungsebenen schon gut was rausholen kannst.

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg farben.jpg (945,9 KB, 60x aufgerufen)

Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R15 // Vectorworks 2014
Kamera & Ausrüstung Digitalkamera & Ausrüstung
  i7 4790K / 32GB RAM / Titan XP + 1080 TI
fLuppster ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu fLuppster für den nützlichen Beitrag:
Will (27.07.2014)
Alt 26.07.2014, 12:00   #6
CHESSBOARDER
Wake up, it's time to dream!
 
Benutzerbild von CHESSBOARDER
 

Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Ennigerloh
Beiträge: 1.999
Blog-Einträge: 1
Dank vergeben: 266
Dank erhalten: 451
Standard

Zitat:
Zitat von fLuppster Beitrag anzeigen
Kann die psd-Datei leider nicht hochladen, weil die hier scheinbar nur 1mb groß sein darf.
Dafür eignet sich ja der Archiv-Upload (RAR/ZIP/7z), der 3 MB groß sein darf.

__________________
Gruß
Andy


System:
Intel XEON DualProcessor, 16 Core / 32 Thread x 3,1 GHz · 64 GB DDR3 · ASUS GeForce GTX 1080 Ti OC · Samsung Evo 850 SSD RAID-0
Equipment:
Wacom Intuos Pro, Medium Sized Special Edition (PTH-651S) · EIZO ColorEdge CS270

Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  CINEMA 4D R18 Studio & R11.5 Architecture Edition · ViaCAD 5 · Adobe Creative Cloud Abo
Kamera & Ausrüstung Digitalkamera & Ausrüstung
  Canon PowerShot G10 + Samsung Galaxy Note 4 · Canon ACK-DC50 Power Adapter-Set · Velbon CX-560 Tripod
CHESSBOARDER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2014, 13:45   #7
fLuppster
random useless user
 
Benutzerbild von fLuppster
 

Registriert seit: 20.03.2014
Beiträge: 396
Dank vergeben: 24
Dank erhalten: 124
Standard

Ah, das ist natürlich sinnig.


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R15 // Vectorworks 2014
Kamera & Ausrüstung Digitalkamera & Ausrüstung
  i7 4790K / 32GB RAM / Titan XP + 1080 TI
fLuppster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2014, 14:38   #8
Will
Ist öfter hier
Ersteller dieses Themas
 
Benutzerbild von Will
 

Registriert seit: 28.06.2013
Beiträge: 86
Dank vergeben: 35
Dank erhalten: 0
Standard

Hi,
wie du schon erkannt hast ist das eine transluzente Profilbauglasfassade.
Vielen dank für deine ausfürliche Hilfe. Ich werde mal ein paar Tage an dem Rendering rum spielen und es in PS bearbeiten und auf deine Tipps achten.


Gruß,
Will


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R15 | Photoshop CC | Allplan 2013
Kamera & Ausrüstung Digitalkamera & Ausrüstung
  Canon D1200
Will ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Nach oben

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Balken beim Bearbeiten und Render :( bUu2188 MAXON CINEMA 4D 2 18.03.2014 15:35
VRay - Vorschau-Rendering dunkler als finales Rendering?! mCUBE MAXON CINEMA 4D 23 17.02.2014 09:51
Bool Ausschnitt bearbeiten eXestend MAXON CINEMA 4D 2 27.11.2013 14:38
Werkzeugpalette bearbeiten/löschen mCUBE MAXON CINEMA 4D 8 01.03.2013 22:46
Zbrush abgesepichertes Objekt bearbeiten? Cinemax4D Software anderer Hersteller 2 30.10.2011 21:08


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc. | © 2009-2017 C4D-PROFESSIONAL