C4D-Professional  
Forum | Galerie | Downloads | Links | Shop | 3D-Chat | Spielhalle | Impressum


Zurück   C4D-Professional > 2D > Illustration & Layout

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.11.2009, 14:59   #1
LE_Concept_Stylez
ewiger Anfänger
 
Benutzerbild von LE_Concept_Stylez
 

Registriert seit: 31.08.2009
Ort: Leipzig
Beiträge: 499
Dank vergeben: 166
Dank erhalten: 28
Standard Interaktive PDFs mit InDesign

Hiho,

ich soll eine portable interaktive Präsentation erstellen und befinde mich damit auf absolutem Neuland.
Nach einigen Nachforschungen bin ich bei interaktiven PDF-Dateien die man mit InDesign erstellen kann, hängen geblieben. Ich denke einfach, daß der Großteil der Leute ensprechend ausgerüstet sind auf ihren Rechnern und somit in der Lage sind PDF-Dateien zu öffnen.

Nun, kann man ja auch Videos mit einbinden und dabei stellt sich mir die Frage wie es hier mit den Codecs aussieht bzw den Playern.
Ist es möglich einen Bezug zu einem beigefügten portablen Player herzustellen, der auch Videos abspielt deren Codec nicht auf dem Benutzerrechner vorhanden ist?

Welche Möglichkeiten gibt es, alles so benutzerfreundlich wie möglich zu machen?

Vielen Dank


Mirko


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R14 Studio . . .
LE_Concept_Stylez ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2009, 15:08   #2
CHESSBOARDER
Wake up, it's time to dream!
 
Benutzerbild von CHESSBOARDER
 

Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Ennigerloh
Beiträge: 1.999
Blog-Einträge: 1
Dank vergeben: 266
Dank erhalten: 451
Standard

Moin Mirko,

wird bei PDF-Video Embedding nicht gleich der Codec mit eingebettet?

Haste mal ausprobiert, was passiert, wenn du in der PDF dann das Video abspielst, ohne den Codec installiert zu haben?

__________________
Gruß
Andy


System:
Intel XEON DualProcessor, 16 Core / 32 Thread x 3,1 GHz · 64 GB DDR3 · ASUS GeForce GTX 1080 Ti OC · Samsung Evo 850 SSD RAID-0
Equipment:
Wacom Intuos Pro, Medium Sized Special Edition (PTH-651S) · EIZO ColorEdge CS270

Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  CINEMA 4D R18 Studio & R11.5 Architecture Edition · ViaCAD 5 · Adobe Creative Cloud Abo
Kamera & Ausrüstung Digitalkamera & Ausrüstung
  Canon PowerShot G10 + Samsung Galaxy Note 4 · Canon ACK-DC50 Power Adapter-Set · Velbon CX-560 Tripod
CHESSBOARDER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2009, 16:39   #3
LE_Concept_Stylez
ewiger Anfänger
Ersteller dieses Themas
 
Benutzerbild von LE_Concept_Stylez
 

Registriert seit: 31.08.2009
Ort: Leipzig
Beiträge: 499
Dank vergeben: 166
Dank erhalten: 28
Standard

Naja, wie gesagt . . . . das ist alles absolutes Neuland für mich. Wenn es so ist, daß das eingebettet wird, dann hat sich meine Frage diesbezüglich erledigt )
Probieren kann ich erst morgen wieder . . . . . .

Ich hab nun auch gesehen, daß Mouseover-Effekte möglich sind . . . . . gibt es dort Möglichkeiten das ganze vielleicht noch etwas besser aussehen zu lassen . . . . . eventuell mit kleinen Clips zu arbeiten die das Ganze dann noch mehr nach Flash aussehen lassen?


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R14 Studio . . .
LE_Concept_Stylez ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2009, 09:42   #4
Robur
Pixolator
 
Benutzerbild von Robur
 

Registriert seit: 08.09.2009
Ort: Bad Mergentheim
Beiträge: 275
Dank vergeben: 7
Dank erhalten: 26
Standard

Falls etwas tatsächlich auf dem abspielenden Rechner vorhanden sein muss, kannst du vielleicht einen Download des betreffenden Teils verlinken. Zumindest würde ich den Acrobat Reader verlinken.


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R.15, Ps CS6, ZBrush 4
Robur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2009, 12:28   #5
LE_Concept_Stylez
ewiger Anfänger
Ersteller dieses Themas
 
Benutzerbild von LE_Concept_Stylez
 

Registriert seit: 31.08.2009
Ort: Leipzig
Beiträge: 499
Dank vergeben: 166
Dank erhalten: 28
Standard

So, ich habe mal einen ersten kleinen Test gemacht.

Da InDesign scheinbar nur QuickTime zulässt hat sich zwar das Codec-Problem gelöst, es ist aber ein anderes Problem dazugekommen.
Auf Rechnern ohne Quicktime wird mein Clip im PDF nicht abgespielt.
Gibt es die Möglichkeit einen Player mit einzubetten oder auf einen portablen Player, der den Daten mit hinzugefügt wird, zugreifen zu lassen?


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R14 Studio . . .
LE_Concept_Stylez ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Nach oben

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc. | © 2009-2017 C4D-PROFESSIONAL