C4D-Professional  
Forum | Galerie | Downloads | Links | Shop | 3D-Chat | Spielhalle | Impressum


Zurück   C4D-Professional > 3D > Software anderer Hersteller

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.09.2014, 10:07   #26
Jake Rupert
"Alter Hase"
 
Benutzerbild von Jake Rupert
 

Registriert seit: 17.09.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 135
Dank vergeben: 3
Dank erhalten: 12
Standard

Hi Mp5gosu,

>Cinema 4D ist deshalb ungeeignet, weil es an wirklich wichtigen Funktionen fehlt, um Assets überhaupt erstellen zu können. Da wäre beispielsweise das Reduzieren eines Highpoly-Objektes. (Backen von High zu Lowpoly). Es fehlt Cinema einfach an der Funktionalität. Davon ab gibt es weder die nötigen UV-Tools, die für optimales Packen/Unwrappen nötig sind, noch einen Cage(o.Projection-Deformer) oder einen dafür geschaffenen Tangent-Space Renderer. Desweiteren fehlt Polypaint-Support. Gut, nicht lebenswichtig, aber schon nicht ganz unwichtig.


< Ganz so düster ist die Lage ja nun nicht mehr. Backen von High zu Lowpoly geht mit 16 jetzt , man kann auch Z-brushmodelle weiterverarbeiten und für Retopo gibt's jetzt die neue polybrush.
UVs über GoZ in z-brush machen, Cages für x-normal kann man leicht mit der normal-brush herstellen.
Für Texturieren vielleicht mal auf das Indiepack von Substancedesigner schauen:

http://www.allegorithmic.com/product...nce-indie-pack

Ich denke C4D ist auf recht gutem Wege auch die Lowpolyassetschiene mitbedienen zu können, wenn auch noch nicht so rund wie Max oder Maya und unter Zuhilfenahme von zusätzlichen Tools wie X-Normal und Z-brush.


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R15 Studio, Z-Brush 4 R6,

Geändert von Jake Rupert (29.09.2014 um 10:50 Uhr)
Jake Rupert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2014, 14:16   #27
mp5gosu
the coffee guy
 
Benutzerbild von mp5gosu
 

Registriert seit: 02.09.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 238
Dank vergeben: 38
Dank erhalten: 79
Standard

Zitat:
Zitat von Jake Rupert Beitrag anzeigen
< Ganz so düster ist die Lage ja nun nicht mehr. Backen von High zu Lowpoly geht mit 16 jetzt , man kann auch Z-brushmodelle weiterverarbeiten und für Retopo gibt's jetzt die neue polybrush.
UVs über GoZ in z-brush machen, Cages für x-normal kann man leicht mit der normal-brush herstellen.
Für Texturieren vielleicht mal auf das Indiepack von Substancedesigner schauen:

http://www.allegorithmic.com/product...nce-indie-pack

Ich denke C4D ist auf recht gutem Wege auch die Lowpolyassetschiene mitbedienen zu können, wenn auch noch nicht so rund wie Max oder Maya und unter Zuhilfenahme von zusätzlichen Tools wie X-Normal und Z-brush.
Ich muss Dir da leider in die Parade fahren. High zu Lowpoly backen kann man in Cinema 4D nachwievor nicht, denn an der Funktionalität hat sich seit R15 nichts geändert.
Der PolyPen ist ganz nett, für Retopo von organischen Modellen auch ganz okay.
GoZ UVs sind Käse, weil die überhaupt nicht optimal gelayoutet werden können wie bspw. in headus. Zumal man dann auch ZBrush braucht.
Cages für xNormal kann man nicht mit dem Normalbrush erstellen, da die Vertexnormalenrichtung verändert wird und nicht mehr der nötigen Projektion entspricht. Als Workaround kann man aber mit dem Move oder Scaletool mit aktivierter Along-Normals-Funktion und gesperrter XY-Achsen pseudoartig erstellen. Das ersetzt aber NIEMALS einen echten Cage. (Offset, Strength, Vertexnormalenrichtung, etc.)
Cinema ist also meilenweit davon entfernt, qualitativ hochwertige Assets mit einem guten Workflow erstellen zu können, da es einfach nicht dafür gemacht ist.

Substance Painter ist mMn eines der schlechtesten Tools zum Texturieren überhaupt. ich durfte es eine Zeit lang testen und muss sagen, es ist beinahe vollkommen nutzlos. Sehr begrenzte Texturgröße, zweifelhafte Implementation, kaum Hardwareuntilisierung, Ergebnisse qualitativ nicht gut. Einzig innovativ ist der Partikelbrush. Aber andere Hersteller werden das Feature sicher auf ihre Weise und deutlich besser implementieren. Achja, man kann nur Lowpolys bearbeiten. Mit Highpoly geht's leistungsmäßig total bergab.

Nur mal so meine Erfahrungen der letzten Monate/Jahre in diesem kurzen Post frei zusammengewürfelt. Bei Detailfragen einfach fragen.

edit: Vergiss das mit Substance, ich bezog mich da auf Substance Painter, Substancedesigner habe ich nicht getestet.


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D MSA
mp5gosu ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort
Nach oben

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Netzwerk rendern Maximilian MAXON CINEMA 4D 9 31.03.2013 18:11
Schatten Rendern mCUBE MAXON CINEMA 4D 2 10.03.2013 18:38
rendern GreinerS88 MAXON CINEMA 4D 2 04.10.2012 13:33
AO auf UV Textur rendern ? StanIAm Fotografie, Bildbearbeitung und Texturerstellung 1 01.08.2012 21:22
Rendern wie Cinemax4D MAXON CINEMA 4D 5 29.09.2011 16:39


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc. | © 2009-2017 C4D-PROFESSIONAL