C4D-Professional  
Forum | Galerie | Downloads | Links | Shop | 3D-Chat | Spielhalle | Impressum


Zurück   C4D-Professional > Sonstiges > Off-Topic > Hardware-Ecke

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.03.2015, 17:43   #1
c4dchip
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von c4dchip
 

Registriert seit: 13.03.2015
Beiträge: 3
Dank vergeben: 0
Dank erhalten: 0
Standard Die richtige Hardware für Cinema 4D und Adobe CC

Hallo zusammen,

ich will mir einen neuen Professionellen Grafikrechner, welcher auch Rendern soll, zusammenstellen.
Software: OS Windows 7 x64, Cinema 4D und Adobe CC

Ich hoffen, irgendjemand kann mir hier ein wenig weiterhelfen.

Gedacht hätte ich an eine Workstation von HP z840.

Macht es Sinn 2x CPUs und 2x Grafikkarten (SLI Verbund) einzubauen?
2x Xeon® E5-2630 v3 (2,4 GHz, 20 MB Cache, 8 Kerne) Benchmark 12821 für 1000€ = 2000€
2x NVIDIA Quadro K4200 (4 GB) Benchmark 4373 für 800€ = 1600€
64 GB RAM


Oder ist es sinnvoller nur eine bessere CPU und eine bessere Graka zu verbauen?

1x Xeon® E5-2660 v3 (2,6 GHz, 25 MB Cache, 10 Kerne) Benchmark 16472 ca. 2000€
1x NVIDIA Quadro K5200 (8 GB) Benchmark 6260 für 1800€
64 GB RAM

Danke und Grüße!


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D, CC
c4dchip ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2015, 17:55   #2
CHESSBOARDER
Wake up, it's time to dream!
 
Benutzerbild von CHESSBOARDER
 

Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Ennigerloh
Beiträge: 1.998
Blog-Einträge: 1
Dank vergeben: 266
Dank erhalten: 448
Standard

Hallo und herzlich willkommen

CPU-Leistung kannst du nie genug haben. Je mehr CPU's/Cores und je höher der Takt, umso besser.

Die Grafikkarte spielt so gut wie keine Rolle in C4D. Jede noch so billige Karte unterstützt heute OpenGL, was dem Editor zugute kommt. Beim Rendern spielt es dagegen überhaupt keine Rolle.

Siehe auch hier, sehr guter Beitrag:
http://forum.c4d-professional.net/showthread.php?t=3123

__________________
Gruß
Andy


System:
Intel XEON DualProcessor, 16 Core / 32 Thread x 3,1 GHz · 64 GB DDR3 · ASUS GeForce GTX 1080 Ti OC · Samsung Evo 850 SSD RAID-0
Equipment:
Wacom Intuos Pro Paper Edition, Medium Sized (PTH-660-N) · EIZO ColorEdge CS270

Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  CINEMA 4D R18 Studio & R11.5 Architecture Edition · ViaCAD 5 · Adobe Creative Cloud Abo
Kamera & Ausrüstung Digitalkamera & Ausrüstung
  Canon PowerShot G10 + Samsung Galaxy Note 4 · Canon ACK-DC50 Power Adapter-Set · Velbon CX-560 Tripod
CHESSBOARDER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2015, 17:57   #3
c4dchip
Neuer Benutzer
Ersteller dieses Themas
 
Benutzerbild von c4dchip
 

Registriert seit: 13.03.2015
Beiträge: 3
Dank vergeben: 0
Dank erhalten: 0
Standard

Wunderbar, vielen Dank schon mal :-)

Spielt bei Adobe CC, die Graka eine Rolle? Bzw. für was braucht man dann SLI überhaupt?


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D, CC
c4dchip ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2015, 18:04   #4
CHESSBOARDER
Wake up, it's time to dream!
 
Benutzerbild von CHESSBOARDER
 

Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Ennigerloh
Beiträge: 1.998
Blog-Einträge: 1
Dank vergeben: 266
Dank erhalten: 448
Standard

Bei Adobe sieht es im Prinzip genauso aus. Photoshop unterstützt CUDA und OpenGL zur flotteren Anzeige.

SLI ist mehr etwas für Gamer. Denn bei Computerspielen kommt es häufig auf genug GPU-Leistung an, außerdem auf großzügigem Grafikkartenspeicher. SLI verbindet die Leistung von GPU und Speicher bei 2 oder mehrere Grafikkarten. Bei C4D und PS macht das überhaupt keinen Sinn.

__________________
Gruß
Andy


System:
Intel XEON DualProcessor, 16 Core / 32 Thread x 3,1 GHz · 64 GB DDR3 · ASUS GeForce GTX 1080 Ti OC · Samsung Evo 850 SSD RAID-0
Equipment:
Wacom Intuos Pro Paper Edition, Medium Sized (PTH-660-N) · EIZO ColorEdge CS270

Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  CINEMA 4D R18 Studio & R11.5 Architecture Edition · ViaCAD 5 · Adobe Creative Cloud Abo
Kamera & Ausrüstung Digitalkamera & Ausrüstung
  Canon PowerShot G10 + Samsung Galaxy Note 4 · Canon ACK-DC50 Power Adapter-Set · Velbon CX-560 Tripod
CHESSBOARDER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2015, 18:13   #5
c4dchip
Neuer Benutzer
Ersteller dieses Themas
 
Benutzerbild von c4dchip
 

Registriert seit: 13.03.2015
Beiträge: 3
Dank vergeben: 0
Dank erhalten: 0
Standard

Danke, sehr gut erklärt.

64 GB RAM ausreichend bei 2x CPU?


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D, CC
c4dchip ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2015, 18:52   #6
fLuppster
random useless user
 
Benutzerbild von fLuppster
 

Registriert seit: 20.03.2014
Beiträge: 396
Dank vergeben: 24
Dank erhalten: 122
Standard

Wegen des Prozessors: Da ist es wichtig, auf was du den Fokus legst. Ich habe mir jetzt erst einen neuen Rechner zugelegt und wollte auch erst Xeons holen.

Nach reichlich Überlegung habe ich dann aber doch lieber zu einem i7 4790K gegriffen, da hier die single-core-leistung deutlich besser ist. Beim direkten Arbeiten z. B. im Cinema hat man da deutliche Vorteile. Willst du jedoch einen reinen Renderrechner machst du mit dem Xeon nix falsch. 64GB Ram ist "ausreichend", ja.


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R15 // Vectorworks 2014
Kamera & Ausrüstung Digitalkamera & Ausrüstung
  i7 4790K / 32GB RAM / Titan XP + 1080 TI

Geändert von fLuppster (16.03.2015 um 18:55 Uhr)
fLuppster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2015, 19:01   #7
CHESSBOARDER
Wake up, it's time to dream!
 
Benutzerbild von CHESSBOARDER
 

Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Ennigerloh
Beiträge: 1.998
Blog-Einträge: 1
Dank vergeben: 266
Dank erhalten: 448
Standard

Zitat:
Zitat von c4dchip Beitrag anzeigen
64 GB RAM ausreichend bei 2x CPU?
Da ich so ein System habe, kann ich nur sagen, daß ich damit sehr glücklich bin.

Aber auch, was fLuppster sagt, macht Sinn. Ich würde da, wenn 2 CPU's im Einsatz sind, auf den Single-Takt achten. Je höher, desto besser im Editor. Meine CPU's sind mit jeweils 3,1 GHz pro Core getaktet (von Haus aus). Bin damit, wie gesagt, vollends zufrieden.

__________________
Gruß
Andy


System:
Intel XEON DualProcessor, 16 Core / 32 Thread x 3,1 GHz · 64 GB DDR3 · ASUS GeForce GTX 1080 Ti OC · Samsung Evo 850 SSD RAID-0
Equipment:
Wacom Intuos Pro Paper Edition, Medium Sized (PTH-660-N) · EIZO ColorEdge CS270

Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  CINEMA 4D R18 Studio & R11.5 Architecture Edition · ViaCAD 5 · Adobe Creative Cloud Abo
Kamera & Ausrüstung Digitalkamera & Ausrüstung
  Canon PowerShot G10 + Samsung Galaxy Note 4 · Canon ACK-DC50 Power Adapter-Set · Velbon CX-560 Tripod
CHESSBOARDER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2015, 16:31   #8
Silent Zero
Ist öfter hier
 
Benutzerbild von Silent Zero
 

Registriert seit: 07.01.2013
Beiträge: 73
Dank vergeben: 0
Dank erhalten: 2
Standard

Ich bin auch schon am rätseln, weil ich mir Ende dieses Jahres auch einen neuen PC kaufen will. Und da bin ich immer wieder verwirrt, solle es jetzt ein normaler i7 sein oder doch ein Xeon?

Die ganzen Videoschnittrechner bei den Filmequipmentverkäufer haben immer einen Xeon drinn.


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R17 Studio
Kamera & Ausrüstung Digitalkamera & Ausrüstung
  Panasonic GH4, Atomos Ninja Assassin
Silent Zero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2015, 18:18   #9
CHESSBOARDER
Wake up, it's time to dream!
 
Benutzerbild von CHESSBOARDER
 

Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Ennigerloh
Beiträge: 1.998
Blog-Einträge: 1
Dank vergeben: 266
Dank erhalten: 448
Standard

Die haben keinen XEON drin, sondern XEONs

Denn wenn es nur ne 1-CPU-Konfiguration werden soll, ist es Schnuppe, ob XEON oder i7. Bei mehreren natürlich nicht, da der i7 nicht Multiprozessorfähig ist.

__________________
Gruß
Andy


System:
Intel XEON DualProcessor, 16 Core / 32 Thread x 3,1 GHz · 64 GB DDR3 · ASUS GeForce GTX 1080 Ti OC · Samsung Evo 850 SSD RAID-0
Equipment:
Wacom Intuos Pro Paper Edition, Medium Sized (PTH-660-N) · EIZO ColorEdge CS270

Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  CINEMA 4D R18 Studio & R11.5 Architecture Edition · ViaCAD 5 · Adobe Creative Cloud Abo
Kamera & Ausrüstung Digitalkamera & Ausrüstung
  Canon PowerShot G10 + Samsung Galaxy Note 4 · Canon ACK-DC50 Power Adapter-Set · Velbon CX-560 Tripod
CHESSBOARDER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2015, 13:10   #10
Srek
Bastler
 
Benutzerbild von Srek
 

Registriert seit: 08.04.2013
Ort: Friedrichsdorf
Beiträge: 138
Dank vergeben: 2
Dank erhalten: 98
Standard

Auch Single Xeon kann Sinn machen, die Xeons haben eine breitere Speicheranbindung für mehr Speicher und mehr IO Lanes für Massenspeicher oder multi GPU Anbindung.
Für Cinema kann ich persönlich den 4790K sehr empfehlen, ich habe gerade meine neue private Kiste damit ausgerüstet, das macht richtig Spaß

__________________
- Meine Postings spiegeln nur meine eigene Meinung wieder und nicht zwangsläufig die meines Arbeitgebers -

Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  Studio MSA
Srek ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Nach oben

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hardware und Performance Festmahl Hardware-Ecke 5 07.01.2014 15:32
Hacked at Adobe? CHESSBOARDER Off-Topic 0 06.11.2013 21:18
Welche Hardware für c4d R13? The Dude Hardware-Ecke 4 13.01.2013 23:31
Adobe CS2 Suite For Free xcEmUx Tutorials, FAQ & Ressourcen 44 09.01.2013 11:03
Hardware Empfehlung Mojito Hardware-Ecke 3 23.11.2011 08:41


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc. | © 2009-2017 C4D-PROFESSIONAL