C4D-Professional  
Forum | Galerie | Downloads | Links | Shop | 3D-Chat | Spielhalle | Impressum


Zurück   C4D-Professional > 3D > MAXON CINEMA 4D

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.07.2016, 12:31   #1
DerBueny
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von DerBueny
 

Registriert seit: 27.07.2016
Beiträge: 4
Dank vergeben: 0
Dank erhalten: 0
Standard Quader-Muster in Verbindung mit Oberflächen-Objekt

Hallo zusammen,

nachdem dies mein erster Post ist, möchte ich mich kurz vorstellen. Ich bin der Büny und bin freiberuflicher Mediengestalter. Nun denn. Soviel zu mir. :-)

Zu meiner Frage. Ich habe nun folgende Situation. Ich soll einen Schädel komplett mit einem Logo bedecken (die Quader stellen das Logo dar). Dieses soll schlussendlich in 3D gedruckt werden, daher fallen Texturen schonmal weg.

Wie man in der Datei sehen kann, habe ich aus Klonen ein Objekt erstellt. das nun mit gleichmäßigen Abständen und gleicher Tiefe auf dem Schädel verteilt werden soll. Bei meinem Versuch diese Quader mit einem Oberflächen-Objekt in Verbindung zu setzen, tut sich da allerdings nichts. Bedeckt soll alles sein bis auf Zähne, Nase, Augen. Das kann ich denk ich anschließend auch mit einem Boole herausarbeiten.

Kann mir daher bitte jemand helfen und mir sagen, wie ich die Klone mit einem Oberflächen-Objekt verbinden kann und sie den Schädel als Oberfläche anerkennen?

VG
DerBueny

Angehängte Dateien
Dateityp: zip Schaedel_Forum.zip (546,8 KB, 17x aufgerufen)

Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R15, Adobe CC
DerBueny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2016, 15:53   #2
sev
casual
 
Benutzerbild von sev
 

Registriert seit: 12.04.2016
Beiträge: 75
Dank vergeben: 2
Dank erhalten: 23
Standard

Hast du ein Beispiel wo man mal schauen kann wie das Endprodukt in etwa aussehen soll? So als Planlose kann ich mir nicht vorstellen, dass das mit dem Oberflächendeformer und deinem Schädelmodel zusammen klappen wird.


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter MacOS 64-Bit
  16
sev ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2016, 16:39   #3
DerBueny
Neuer Benutzer
Ersteller dieses Themas
 
Benutzerbild von DerBueny
 

Registriert seit: 27.07.2016
Beiträge: 4
Dank vergeben: 0
Dank erhalten: 0
Standard

Ich hatte bisher ein Modell, welches ich manuell gemacht hatte. Ich hoffe aktuell eben nur, dass es auch eine automatische/effizientere Möglichkeit gibt, die Abstände und Tiefen anzugleichen.

Angehängte Grafiken
Dateityp: png schaedel.png (207,0 KB, 54x aufgerufen)

Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R15, Adobe CC
DerBueny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2016, 18:35   #4
Salamander
Äußerst hilfsbereit
 
Benutzerbild von Salamander
 

Registriert seit: 28.07.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.500
Dank vergeben: 99
Dank erhalten: 397
Standard

Ich glaube nicht, dass das so funktioniert, wie du es dir vorstellst. Wenn du ein besseres Schädelmodell hättest, könnte man das Muster mit Displacement erzeugen. Das würde aber auch eine gute UV-Abwicklung voraussetzen.

Gruß Salamander


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter MacOS 64-Bit
  Cinema 4D R19
Salamander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2016, 18:51   #5
DerBueny
Neuer Benutzer
Ersteller dieses Themas
 
Benutzerbild von DerBueny
 

Registriert seit: 27.07.2016
Beiträge: 4
Dank vergeben: 0
Dank erhalten: 0
Standard

Das war auch mein Gedanke, als ich damit konfrontiert wurde. Ich bin mir im 3D-Druck aber nicht so sicher, ob Displacements zulässig sind.


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R15, Adobe CC
DerBueny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2016, 19:34   #6
Salamander
Äußerst hilfsbereit
 
Benutzerbild von Salamander
 

Registriert seit: 28.07.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.500
Dank vergeben: 99
Dank erhalten: 397
Standard

Zitat:
Zitat von DerBueny Beitrag anzeigen
Das war auch mein Gedanke, als ich damit konfrontiert wurde. Ich bin mir im 3D-Druck aber nicht so sicher, ob Displacements zulässig sind.
Wenn man das mit dem Displace-Deformer macht, kann man das Ergebnis ja wieder in Geometrie umwandeln.


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter MacOS 64-Bit
  Cinema 4D R19
Salamander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2016, 08:20   #7
DerBueny
Neuer Benutzer
Ersteller dieses Themas
 
Benutzerbild von DerBueny
 

Registriert seit: 27.07.2016
Beiträge: 4
Dank vergeben: 0
Dank erhalten: 0
Standard

Ich kann das dann mal versuchen. Gibt es dennoch keine Möglichkeit den Schädel als "Oberfläche" zu definieren, sodass die Quader mit dem Oberflächen-Objekt sich der Schädeloberfläche anpassen? Meinetwegen würde ich jedem einzelnen Quader ein Oberflächen-Objekt zuweisen.


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R15, Adobe CC
DerBueny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2016, 21:01   #8
sev
casual
 
Benutzerbild von sev
 

Registriert seit: 12.04.2016
Beiträge: 75
Dank vergeben: 2
Dank erhalten: 23
Standard

Vom Oberflächendeformer würd' ich wirklich abraten. Da hast du zu wenig Kontrolle über das was passiert (und bräuchtest ein wirklich ideales Mesh... was... ich hab keine Ahnung wie du das so gleichmäßig hinbekommen kannst).

Da du dir eh schon die Mühe gemacht hast die Quader anzuordnen, nimm doch mal die Datei, mach aus den ganzen Quader Flächen und wende dann auf die Fächen 'nen Shrink-Wrap deformer an (Ziel ist der Schädel). Dann musst du den Flächen nur wieder eine Dicke geben (zb. Mit 'ner Cloth-Oberfläche).

Aber hier gibt's Leute mit wesentlich mehr Plan als mich. Vielleicht fällt denen was besseres ein.


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter MacOS 64-Bit
  16
sev ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2016, 12:39   #9
ND2010
Hilfreiches Forummitglied
 
Benutzerbild von ND2010
 

Registriert seit: 29.07.2010
Beiträge: 114
Dank vergeben: 0
Dank erhalten: 31
Standard

Evtl. kannst du auch nur 1 Quader in einen Kloner werfen.
Dann auf dem Schädel einzelne Polygone im Abstand der Quader selektieren
und diese Selektion einfrieren.
Im Mograph-Kloner gibts dann irgendwas mit "Oberfläche"?? und "Auf Selektion..."??
das geht dann schon in die Richtung.
(??= bin nicht so sicher)

hdh

Andy


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter MacOS 64-Bit
  C4D R14, PS
ND2010 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Nach oben

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Quader-Map beschränken Senator MAXON CINEMA 4D 7 29.01.2016 13:06
Cloner Objekt: Oberflächen-Modus Animation sanya MAXON CINEMA 4D 2 26.01.2016 17:18
Ein Muster auf ein Extrude-Nurbs. Wie aber? SkrixlerAnon MAXON CINEMA 4D 9 16.08.2015 20:23
QUADER MAPPING fernask8 MAXON CINEMA 4D 3 19.02.2015 14:49
Muster auf Tasse? 3Dprint MAXON CINEMA 4D 1 30.09.2014 18:53


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc. | © 2009-2017 C4D-PROFESSIONAL