C4D-Professional  
Forum | Galerie | Downloads | Links | Shop | 3D-Chat | Spielhalle | Impressum


Zurück   C4D-Professional > 3D > MAXON CINEMA 4D

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.09.2017, 15:06   #1
mCUBE
Hilfreiches Forummitglied
 
Benutzerbild von mCUBE
 

Registriert seit: 30.01.2013
Beiträge: 236
Dank vergeben: 111
Dank erhalten: 3
Frage Objektform für Wolke erstellen

Hallo Community,

ich wollte mich mal erkundigen ob ihr eine Idee habt, wie ich ein beliebiges Objekt (z.B. einen Baum)
in ein Wolkenkörper - mit eben der Form des gewählten Objektes (i.d.F. der Baum) - verwandeln kann?

Und ist dies auch ohne zusätzliche Plugins, wie z.B. TurbulenceFD, möglich (ggf. Pyro Cluster etc.?)
und benötige ich dafür ein Partikelsystem a la TP oder X-Particles? Am schönesten wäre natürlich
eine Art Shader (ähnlich wie der Vray-Volume Material).

Würde mich freuen wenn Ihr mir weiter helfen oder eventuell auf ein brauchbares Tutorial verweisen könntet.
Die bisherigen Tutorial haben mir leider nicht wirklich weitergeholfen.


Beste Grüße
m.


Beispiel:


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R17 Studio

Geändert von mCUBE (27.09.2017 um 15:08 Uhr) Grund: Beispiel-Bild wurde vergessen
mCUBE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2017, 19:23   #2
Cinemike
Asi
 
Benutzerbild von Cinemike
 

Registriert seit: 29.08.2009
Ort: tiefstes Sachsen
Beiträge: 1.391
Dank vergeben: 164
Dank erhalten: 505
Standard

Welche R16 nennst du denn dein Eigen?


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R19 Studio
Cinemike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2017, 08:17   #3
mCUBE
Hilfreiches Forummitglied
Ersteller dieses Themas
 
Benutzerbild von mCUBE
 

Registriert seit: 30.01.2013
Beiträge: 236
Dank vergeben: 111
Dank erhalten: 3
Standard

@Cinemike mittlerweile R17 Studio


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R17 Studio
mCUBE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2017, 16:59   #4
Cinemike
Asi
 
Benutzerbild von Cinemike
 

Registriert seit: 29.08.2009
Ort: tiefstes Sachsen
Beiträge: 1.391
Dank vergeben: 164
Dank erhalten: 505
Standard

Melde mich dann noch mal, bin in Eile.

Angehängte Dateien
Dateityp: c4d Ohne Titel 1.c4d (120,8 KB, 11x aufgerufen)

Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R19 Studio
Cinemike ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Cinemike für den nützlichen Beitrag:
mCUBE (29.09.2017)
Alt 28.09.2017, 22:01   #5
Cinemike
Asi
 
Benutzerbild von Cinemike
 

Registriert seit: 29.08.2009
Ort: tiefstes Sachsen
Beiträge: 1.391
Dank vergeben: 164
Dank erhalten: 505
Standard

So. Entschuldigung für die kurz angebundene Antwort!

Bordmittel:
Einerseits kannst du Partikel im Inneren von Körpern erzeugen (siehe Szene), aber auch Wolken können die Form eines beliebigen Objekts annehmen (https://help.maxon.net/de/#OCLOUD).

Du kannst auch per Kloner das Innere eines Objektes mit Kugel füllen und denen ein "nebliges" Material vergeben, das wird aber immer etwas "seltsam" aussehen.

Klonst du im Inneren des Objekts sichtbare Lichter, kann das aus recht "wolkig" wirken.

Ohne ein Plugin zu verwenden, fällt mit jetzt auf die Schnelle kein anderer Weg ein.

Falls du zu einer der Methoden eine Frage hast, bitte!
Ich geb mir Mühe, diesmal schneller zu antworten.

CU
Michael


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R19 Studio
Cinemike ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Cinemike für den nützlichen Beitrag:
mCUBE (29.09.2017)
Alt 29.09.2017, 10:29   #6
Srek
Bastler
 
Benutzerbild von Srek
 

Registriert seit: 08.04.2013
Ort: Friedrichsdorf
Beiträge: 146
Dank vergeben: 2
Dank erhalten: 103
Standard

Mir fallen diverse Möglichkeiten ein.
Physical Sky hat Volumen Wolken, die kann man sowohl über Polygonobjekte in ihrer Form bestimmen, als auch painten. Das painten ist aber ehrlich gesagt eher umständlich, für etwas anderes als "irgend was wolkiges" würde ich das nicht verwenden.
Dann haben wir noch Pyrocluster. Da kann man wieder mittels eines Polygonobjektes direkt das Volumen bestimmen in dem PC gerendert werden soll, dazu legt man den Volume Tracer auf da sPolygonobjekt statt wie üblich auf das Umgebungsobjekt.
Ich persönlich würde wahrscheinlich einfach mit dem TP Volume Emitter Preset Partikel in das Volumen eines Polygonobjektes emittieren und dann mit PC rendern. Hier kann man sogar mit etwas TP Kenntnissen eine Wolke bauen die sich deformieren kann.

__________________
- Meine Postings spiegeln nur meine eigene Meinung wieder und nicht zwangsläufig die meines Arbeitgebers -

Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  Studio MSA
Srek ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Srek für den nützlichen Beitrag:
mCUBE (29.09.2017)
Alt 04.10.2017, 14:01   #7
mCUBE
Hilfreiches Forummitglied
Ersteller dieses Themas
 
Benutzerbild von mCUBE
 

Registriert seit: 30.01.2013
Beiträge: 236
Dank vergeben: 111
Dank erhalten: 3
Standard

@Cinemike: Vielen Dank - hat mir sehr geholfen!


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter Windows 64-Bit
  C4D R17 Studio
mCUBE ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Nach oben

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
2D-Grafik aus 3D erstellen Maikrophone MAXON CINEMA 4D 10 26.08.2016 14:12
Text-Wolke Tom MAXON CINEMA 4D 4 26.10.2014 19:20
Lochplatte erstellen kurvnmike MAXON CINEMA 4D 11 15.01.2013 15:03
Snowboard erstellen aleking MAXON CINEMA 4D 1 21.11.2012 11:10
Cape erstellen Felix MAXON CINEMA 4D 5 18.04.2012 16:23


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc. | © 2009-2017 C4D-PROFESSIONAL