C4D-Professional  
Forum | Galerie | Downloads | Links | Shop | 3D-Chat | Spielhalle | Impressum


Zurück   C4D-Professional > 3D > MAXON CINEMA 4D

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.06.2017, 14:33   #1
burnee
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von burnee
 

Registriert seit: 17.06.2017
Ort: Amberg
Beiträge: 4
Dank vergeben: 1
Dank erhalten: 0
Unglücklich 3D-Anamorphose in C4D / Verformen einer Skulptur

Hallo zusammen,

ich bin Medientechnik-Student und C4D-Anfänger - und habe mich gerade hier registriert, weil ich aktuell über einer Studienarbeit sitze die mir ziemliche Kopfschmerzen bereitet...

Vielleicht kann mir hier ja jemand weiterhelfen.

Aufgabenstellung:

Ich soll in C4D eine so genannte 3D-Anamorphose umsetzen - konkret geht es um eine Froschskulptur wie hier zu sehen:



Die Kameraposition, aus der die Skulptur im Spiegelzylinder unverzerrt sichtbar ist: nicht vorgegeben, frei festlegbar. Davon hängt ja dann auch die Verzerrung ab. Durchmesser und Abstand des Spiegelzylinders sind auch nicht vorgegeben. Die Spiegelungsgesetze kann ich mir herleiten, da der Zylinder ja vereinfacht gesehen nichts anderes ist als eine Menge schmaler, langer Spiegelstreifen ist.

Die Figur kann ich modellieren - aber wie bekomme ich das Ding mit dem Formel-Deformer korrekt hingebogen?

Hat da jemand eine Idee? Würde mir wirklich sehr weiterhelfen - ich weiß nicht mehr weiter... Die Suche habe ich bereits bemüht, aber nichts gefunden was zu meinem Problem passt.

Hier ist mein C4D-Testfile: https://www.dropbox.com/s/nwlng1aa92...phose.c4d?dl=0

Schöne Grüße aus Amberg,

Bernhard


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter MacOS 64-Bit
  C4D Studio R18.048 STUDENT (Build RB197636)
Kamera & Ausrüstung Digitalkamera & Ausrüstung
  Canon EOS700D // Macbook Pro 13" Late 2013

Geändert von burnee (17.06.2017 um 20:41 Uhr) Grund: Formel-Objekt nicht explizit gefordert
burnee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2017, 18:38   #2
nophoto
Ist öfter hier
 
Benutzerbild von nophoto
 

Registriert seit: 03.01.2013
Beiträge: 62
Dank vergeben: 2
Dank erhalten: 27
Standard

Zitat:
Zitat von burnee Beitrag anzeigen
...aber wie bekomme ich das Ding mit dem Formel-Deformer korrekt hingebogen?
Gehört denn der Einsatz eines Formel-Deformers zur Aufgabe?

Grüße
Peter


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter MacOS 64-Bit
  Studio MSA
nophoto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2017, 20:36   #3
burnee
Neuer Benutzer
Ersteller dieses Themas
 
Benutzerbild von burnee
 

Registriert seit: 17.06.2017
Ort: Amberg
Beiträge: 4
Dank vergeben: 1
Dank erhalten: 0
Standard

Hi Peter,

Nein - das war eher eine Annahme meinerseits, nachdem meine ersten Versuche mit "Biegen" nicht funktioniert haben. Vorgabe ist eigentlich nur, dass die Skulptur ein Frosch sein soll und das Ganze so in der Art wie in dem Foto oben aussehen soll.

Inzwischen bin ich auch auf die Möglichkeit gekommen, "FFD" zu verwenden. Das unterstützt ja quasi Zwischenpunkte für die Verformung.

Schöne Grüße

Bernhard


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter MacOS 64-Bit
  C4D Studio R18.048 STUDENT (Build RB197636)
Kamera & Ausrüstung Digitalkamera & Ausrüstung
  Canon EOS700D // Macbook Pro 13" Late 2013
burnee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2017, 17:50   #4
LennO
Ist öfter hier
 
Benutzerbild von LennO
 

Registriert seit: 04.01.2013
Beiträge: 41
Dank vergeben: 1
Dank erhalten: 11
Standard

Ein ganz normaler "Biegen"-Deformer tut das auch

Und zum einrichten: Einfach IPR/Renderpreview, qualität ganz runter, an und zurechtschieben und biegen bisses passt.


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter MacOS 64-Bit
  Maya
LennO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2017, 19:25   #5
nophoto
Ist öfter hier
 
Benutzerbild von nophoto
 

Registriert seit: 03.01.2013
Beiträge: 62
Dank vergeben: 2
Dank erhalten: 27
Standard

Zitat:
Zitat von LennO Beitrag anzeigen
Ein ganz normaler "Biegen"-Deformer tut das auch

Und zum einrichten: Einfach IPR/Renderpreview, qualität ganz runter, an und zurechtschieben und biegen bisses passt.
Ich befürchte, dass der Biege-Deformer nur näherungsweise an die exakte Lösung herankommt.
Die Verformung ist z.B. von der Position der Kamera abhängig.

Hier die Topview bei der Kamera nahe des Zylinders:


Und hier bei weiter entfernter Kamera:


Mit dem Biege-Deformer wird man auch nicht diese gebogenen radialen Kanten erhalten.

Ich denke, am einfachsten wird man diese Aufgabe lösen, wenn man die Punkte eines 'virtuellen', unverformten Körpers mit Hilfe der Spiegelgesetze abbildet und das Resultat auf eine Kopie mit identischer Topologie überträgt.

Falls man mit Xpresso arbeiten will, leistet einem der Ray Collision Operator gute Dienste. So kommt man leicht zum Punkt des Sehstrahls auf der Spiegeloberfläche und die dazugehörige Normale. Die Bestimmung der gespiegelten Strahl wird mit Xpresso etwas komplizierter.
Viel einfacher wird es, wenn man Python heranzieht. Das Python-SDK bietet dazu eine eigen praktische Funktion zum Spiegeln eines Vektors an einer Normalen.

Da ich aber nicht weiss, welche Fähigkeiten der TE hier vorweist, kann ich ihm im Moment noch schlecht weiterhelfen.

Grüße
Peter

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Kamera nah.jpg (56,9 KB, 84x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kamera fern.jpg (62,5 KB, 84x aufgerufen)

Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter MacOS 64-Bit
  Studio MSA

Geändert von nophoto (18.06.2017 um 20:03 Uhr)
nophoto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 09:15   #6
burnee
Neuer Benutzer
Ersteller dieses Themas
 
Benutzerbild von burnee
 

Registriert seit: 17.06.2017
Ort: Amberg
Beiträge: 4
Dank vergeben: 1
Dank erhalten: 0
Standard

Hallo zusammen,

@Peter: Von Python hab ich leider überhaupt keine Ahnung...

Bei Xpresso hingegen habe ich wenigstens Basiskenntnisse.
Vielleicht bekomme ich das darüber ja hingebogen.

Schöne Grüße

Bernhard


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter MacOS 64-Bit
  C4D Studio R18.048 STUDENT (Build RB197636)
Kamera & Ausrüstung Digitalkamera & Ausrüstung
  Canon EOS700D // Macbook Pro 13" Late 2013
burnee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2017, 14:00   #7
Pixelschubser
Hilfreiches Forummitglied
 
Benutzerbild von Pixelschubser
 

Registriert seit: 10.09.2009
Ort: Wuppertal
Beiträge: 156
Dank vergeben: 31
Dank erhalten: 27
Standard

Also bei der Aufgabe gleich mit Xpresso anzufangen, halte ich etwas abgehoben.
Kanonen auf Spatzen und so.

Nimm doch mal den Wickeln Deformer. Mit dem kann man die "Projektion" des Objektes ganz gut steuern.

Anbei das was ich nach 2 Minuten hatte.

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg test.jpg (368,2 KB, 21x aufgerufen)
__________________
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin verrückt. Die 10te summt die Melodie von Tetris

Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter MacOS 64-Bit
  c4d Studio MSA
Kamera & Ausrüstung Digitalkamera & Ausrüstung
  Nikon D800
Pixelschubser ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Pixelschubser für den nützlichen Beitrag:
burnee (Gestern)
Alt Gestern, 13:17   #8
burnee
Neuer Benutzer
Ersteller dieses Themas
 
Benutzerbild von burnee
 

Registriert seit: 17.06.2017
Ort: Amberg
Beiträge: 4
Dank vergeben: 1
Dank erhalten: 0
Standard

Hallo Pixelschubser,

Das sieht doch schon mal sehr gut aus, danke für den Tipp!

Vielleicht kann ich die Einstellungen des Deformers ja mit Xpresso ansteuern und von anderen Parametern abhängig machen... Xpresso ist leider gefordert in der Aufgabenstellung.

Schöne Grüße

Bernhard


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter MacOS 64-Bit
  C4D Studio R18.048 STUDENT (Build RB197636)
Kamera & Ausrüstung Digitalkamera & Ausrüstung
  Canon EOS700D // Macbook Pro 13" Late 2013
burnee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 16:09   #9
nophoto
Ist öfter hier
 
Benutzerbild von nophoto
 

Registriert seit: 03.01.2013
Beiträge: 62
Dank vergeben: 2
Dank erhalten: 27
Standard

@ Pixelschubser:
Klar kannst du auch mit einem Wickel-Deformer ein Setup erstellen, welche in etwas einer Anamorphose am zylindrischen Spiegel entspricht. Aber ersetze doch mal zum Test den Hasen durch einen einfachen Würfel. Ich wage zu behaupten, dass das Spiegelbild des Würfels keine geraden Kanten aufweisen wird. Dies sollte aber bei der hier präsentierten Aufgabenstellung der Fall sein.

@ burnee:
Hast du denn nun schon einen Ansatz, wie du deine Aufgabe lösen kannst?

- Prinzip des Lösungsweges.
- Benutzte Theorie, welche für die Lösung benötigt wird.
- Szenenaufbau.
- ...

Grüße
Peter


Eingesetzte Software Eingesetzte Software unter MacOS 64-Bit
  Studio MSA
nophoto ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Nach oben

Lesezeichen

Stichworte
anamorphose, formel-deformation

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Formel 1 Wagen torhoehn MAXON CINEMA 4D 2 28.01.2014 18:08
Animationsproblem (Formel mit Klonobjekten) millencolin MAXON CINEMA 4D 2 10.07.2012 17:37
WIP: Formel 1 Auto haiku MAXON CINEMA 4D 2 11.06.2012 07:24
WIP: Formel 1 Auto haiku MAXON CINEMA 4D 3 12.04.2011 06:15
Plugin: 3D Spirograph mittels Formel efemde MAXON CINEMA 4D 1 24.01.2011 10:51


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch) | Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc. | © 2009-2017 C4D-PROFESSIONAL